Kliniksuche

Abteilung für Geburtsmedizin Fachabteilung des Universitätsklinikum Leipzig

In der Fachabteilung Abteilung für Geburtsmedizin werden pro Jahr etwa 5.266 stationäre Patienten von rund 13 Ärzten und 40 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
  • Geburtshilfliche Operationen
  • Reproduktionsmedizin
  • Ambulante Entbindung
  • Betreuung von Mehrlingsschwangerschaften
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus Z38.0 1759
Dammriss 1. Grades unter der Geburt O70.0 250
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz O68.0 196
Spontangeburt eines Einlings O80 192
Personen, die das Gesundheitswesen aus sonstigen näher bezeichneten Gründen in Anspruch nehmen Z76.8 186
Dammriss 2. Grades unter der Geburt O70.1 173
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff O34.2 147
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung O60.1 124
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden O42.0 113
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur O69.1 110
Hoher Scheidenriss unter der Geburt O71.4 109
Zwilling, Geburt im Krankenhaus Z38.3 99
Übertragene Schwangerschaft O48 85
Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage O32.1 84
Geburtshindernis durch Beckenendlage O64.1 78
Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Fetus O35.8 75
Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz O34.3 74
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet P59.9 63
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt O71.8 55
Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung O72.1 55
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser O68.1 48
Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung O75.7 46
Zwillingsschwangerschaft O30.0 44
Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung O36.5 43
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser O68.2 40
Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation O04.9 36
Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend O24.4 35
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung O60.0 35
Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) O63.1 30
Dammriss 3. Grades unter der Geburt O70.2 29
HELLP-Syndrom O14.2 26
Placenta praevia und tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung O44.1 26
Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet O42.9 26
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) O63.0 26
Leichte bis mäßige Präeklampsie O14.0 25
Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Fehlbildung des Zentralnervensystems beim Fetus O35.0 25
Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen O60.3 23
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] O82 22
Geburtshindernis durch Anomalie der mütterlichen Beckenorgane O65.5 21
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.8 21
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen O69.8 20
Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes O64.0 20
Inkomplett, ohne Komplikation O04.4 20
Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes O36.4 19
Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen O47.1 19
Blutung in der Nachgeburtsperiode O72.0 19
Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung O36.0 17
Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.3 16
Geburtshindernis durch Schulterdystokie O66.0 15
Drohender Abort O20.0 14
Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.8 14
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind O26.8 14
Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft O23.5 13
Sonstige präpartale Blutung O46.8 13
Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Fetus O35.1 13
Leichte Hyperemesis gravidarum O21.0 12
Geburtshindernis durch Stirnlage O64.3 11
Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie O36.6 11
Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung O72.2 10
Polyhydramnion O40 10
Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung Z39.0 10
Infektion der Fruchtblase und der Eihäute O41.1 9
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 24 Stunden O42.1 9
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 9
Krankhaft anhaftende Plazenta O43.2 9
Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation O06.9 9
Oligohydramnion O41.0 8
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression O69.2 8
Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation O91.2 8
Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff O86.0 8
Infektionen der Niere in der Schwangerschaft O23.0 8
Geburtshindernis durch sonstige Anomalien des mütterlichen Beckens O65.8 8
Sonstige intrapartale Blutung O67.8 7
Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Fetus O36.8 7
Sonstige abnorme Befunde bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter O28.8 7
Schwere Präeklampsie O14.1 6
Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien O64.8 6
Placenta praevia und tiefer Sitz der Plazenta ohne (aktuelle) Blutung O44.0 6
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung O21.1 6
Einling, Geburt außerhalb des Krankenhauses Z38.1 6
Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes O26.6 6
Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert O90.8 6
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen O68.8 5
Komplett oder nicht näher bezeichnet, mit sonstigen und nicht näher bezeichneten Komplikationen O04.8 5
Sekundäre Wehenschwäche O62.1 5
Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung O04.1 5
Abszess der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation O91.1 5
Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert O10.0 5
Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] O13 5
Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Anomalie oder Schädigung des Fetus, nicht näher bezeichnet O35.9 5
Puerperalfieber O85 5
Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 2 O24.1 4
Inkomplett, mit sonstigen und nicht näher bezeichneten Komplikationen O04.3 4
Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen O47.0 4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Vasa praevia O69.4 4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung O75.8 4
Betreuung der Mutter bei Missverhältnis durch ungewöhnlich großen Fetus O33.5 4
Protrahierte Geburt nach Blasensprengung O75.5 4
Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 O24.0 4
Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett O89.4 4
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie O42.2 4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 4
Inkomplett, ohne Komplikation O06.4 4
Sonstige vor dem Termin Geborene P07.3 <4
Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Cervix uteri O34.4 <4
Mütterlicher Gefahrenzustand während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung O75.0 <4
Retention der Plazenta ohne Blutung O73.0 <4
Betreuung der Mutter bei Tumor des Corpus uteri O34.1 <4
Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter O28.3 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt] O02.1 <4
Sonstige Blutung in der Frühschwangerschaft O20.8 <4
Störungen des Kalziumstoffwechsels E83.5 <4
Hirnödem G93.6 <4
Geburtshindernis durch kombinierte Einstellungsanomalien O64.5 <4
Infektion des Genitaltraktes und des Beckens nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft O08.0 <4
Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet O46.9 <4
Geburtshindernis durch sonstige Anomalien des Fetus O66.3 <4
Eklampsie unter der Geburt O15.1 <4
Eklampsie während der Schwangerschaft O15.0 <4
Betreuung der Mutter bei sonstigen Lage- und Einstellungsanomalien des Fetus O32.8 <4
Sonstiges Erbrechen, das die Schwangerschaft kompliziert O21.8 <4
Mit der Schwangerschaft verbundener Zustand, nicht näher bezeichnet O26.9 <4
Betreuung der Mutter wegen wechselnder Kindslage O32.0 <4
Veränderung des Fruchtwassers und der Eihäute, nicht näher bezeichnet O41.9 <4
Sonstiges näher bezeichnetes Geburtshindernis O66.8 <4
Fieber, nicht näher bezeichnet R50.9 <4
Betreuung der Mutter bei Missverhältnis durch sonstige Deformitäten des Fetus O33.7 <4
Vierlingsschwangerschaft O30.2 <4
Schwangerschaftsbetreuung bei Neigung zu habituellem Abort O26.2 <4
Protozoenkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt oder Wochenbett komplizieren O98.6 <4
Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung O73.1 <4
Geburtshindernis durch Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien, nicht näher bezeichnet O64.9 <4
Inkomplett, ohne Komplikation O03.4 <4
Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung O60.2 <4
Sonstige vorzeitige Plazentalösung O45.8 <4
Hämatom einer geburtshilflichen Wunde O90.2 <4
Uterusruptur vor Wehenbeginn O71.0 <4
Geburtshindernis durch ungewöhnlich großen Fetus O66.2 <4
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 <4
Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens O03.0 <4
Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung O74.6 <4
Sonstige Viruskrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.5 <4
Sonstige pathologische Zustände der Plazenta O43.8 <4
Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung O61.0 <4
Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion O81 <4
Fehlbildung der Plazenta O43.1 <4
Späterbrechen während der Schwangerschaft O21.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Wochenbettinfektionen O86.8 <4
Sonstige Infektionen, hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.3 <4
Chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie O11 <4
Zervixriss unter der Geburt O71.3 <4
Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert O99.0 <4
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht P07.1 <4
Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.1 <4
Infektion des Harntraktes nach Entbindung O86.2 <4
Fruchtwasserembolie O88.1 <4
Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.6 <4
Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.7 <4
Intrapartale Blutung, nicht näher bezeichnet O67.9 <4
Komplikation bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurkomplikation, nicht näher bezeichnet O69.9 <4
Fieber unbekannten Ursprungs nach Entbindung O86.4 <4
Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.2 <4
Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene P05.1 <4
Linker Doppelausstromventrikel [Double outlet left ventricle] Q20.2 <4
Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.0 <4
Zervixinsuffizienz N88.3 <4
Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens O06.0 <4
Tubargravidität O00.1 <4
Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung O03.1 <4
Betreuung der Mutter bei Missverhältnis, nicht näher bezeichnet O33.9 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt T83.4 <4
Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen Z40.0 <4
Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens O04.0 <4
Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens O05.0 <4
Anomaler Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter, nicht näher bezeichnet O28.9 <4
Betreuung der Mutter bei Quer- und Schräglage O32.2 <4
Betreuung der Mutter bei Anomalie der Vulva und des Perineums O34.7 <4
Routinemäßige postpartale Nachuntersuchung der Mutter Z39.2 <4
Schwangerschaftsödeme mit Proteinurie O12.2 <4
Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft O23.1 <4
Betreuung der Mutter bei Gesichts-, Stirn- und Kinnlage O32.3 <4
Betreuung der Mutter bei Nichteintreten des Kopfes zum Termin O32.4 <4
Betreuung der Mutter wegen Hydrops fetalis O36.2 <4
Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel L27.0 <4
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 <4
Migräne mit Aura [Klassische Migräne] G43.1 <4
Pathologischer Zustand der Plazenta, nicht näher bezeichnet O43.9 <4
Geburtshindernis durch Anomalie des mütterlichen Beckens, nicht näher bezeichnet O65.9 <4
Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation O92.1 <4
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete gesteigerte Hämolyse P58.8 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, biochemisch nachgewiesen O68.3 <4
Postpartale Gerinnungsstörungen O72.3 <4
Komplikation bei Wehentätigkeit und Entbindung, nicht näher bezeichnet O75.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter P04.4 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Hämatometra N85.7 <4
Hirnvenenthrombose in der Schwangerschaft O22.5 <4
Virushepatitis, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert O98.4 <4
Wochenbettkomplikation, nicht näher bezeichnet O90.9 <4
Infektion der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation O91.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter P00.2 <4
Sonstige Apnoe beim Neugeborenen P28.4 <4
Störung der Atmung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P28.9 <4
Gallepfropf-Syndrom P59.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Neugeborenenikterus durch gesteigerte Hämolyse, nicht näher bezeichnet P58.9 <4
Kopfschmerz R51 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Sonstige prophylaktische Operation Z40.8 <4
Gesunde Begleitperson einer kranken Person Z76.3 <4
Transplazentare Transfusionssyndrome O43.0 <4
Dammriss unter der Geburt, nicht näher bezeichnet O70.9 <4
Verletzung unter der Geburt, nicht näher bezeichnet O71.9 <4
Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft O23.3 <4
Drillingsschwangerschaft O30.1 <4
Uterusruptur während der Geburt O71.1 <4
Geburtshindernis durch Querlage O64.4 <4
Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall Z04.3 <4
Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.4 <4
Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet O65.4 <4
Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.5 <4
Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie O36.3 <4
Beckenhämatom unter der Geburt O71.7 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Neugeborenen und Kleinkindern 3-033 36
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane 3-05d 25
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Zystographie 3-13f <4
Diagnostische Amniozentese [Amnionpunktion] 1-852 <4
Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen 1-944 <4
Biopsie ohne Inzision am graviden Uterus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-473 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 2328
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt 9-261 1474
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt 9-260 322
Stationäre Behandlung vor Entbindung während desselben Aufenthaltes 9-280 142
Intravenöse Anästhesie 8-900 121
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen 8-720 117
Lichttherapie 8-560 100
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 85
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 74
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 35
Manipulation am Fetus vor der Geburt 8-510 33
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 23
Therapeutische Injektion 8-020 22
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen 8-811 15
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 10
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 10
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Überwachung und Leitung der isolierten Geburt der Plazenta 9-263 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 <4
Tamponade einer vaginalen Blutung 8-504 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Spezialverfahren zur maschinellen Beatmung bei schwerem Atemversagen 8-714 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss] 5-758 1345
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie] 5-730 1005
Andere Sectio caesarea 5-749 791
Episiotomie und Naht 5-738 307
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal) 5-756 147
Vakuumentbindung 5-728 126
Klassische Sectio caesarea 5-740 81
Spontane und vaginale operative Entbindung bei Beckenendlage 5-727 65
Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae [Sterilisationsoperation] 5-663 55
Rekonstruktion der Cervix uteri in der Gravidität 5-674 41
Therapeutische Amniozentese [Amnionpunktion] 5-753 32
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 22
Intrauterine Therapie des Feten 5-754 19
Sectio caesarea, suprazervikal und korporal 5-741 16
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 6
Zangenentbindung 5-720 5
Inzision der Mamma 5-881 4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 4
Rekonstruktion des Uterus 5-695 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Extraktion bei Beckenendlage 5-725 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 <4
Andere geburtshilfliche Operationen 5-759 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Andere Operationen an der Appendix 5-479 <4
Andere intrauterine Operationen am Feten 5-755 <4
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Kürettage zur Beendigung der Schwangerschaft [Abruptio] 5-751 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Misslungene vaginale operative Entbindung 5-733 <4
Uterusexstirpation, geburtshilflich 5-757 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Innere und kombinierte Wendung ohne und mit Extraktion 5-732 <4
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 <4
Inzision der Vagina 5-701 <4
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln 5-289 <4
Salpingektomie 5-661 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Andere Rekonstruktion der Cervix uteri 5-675 <4
Andere Operationen an der Tuba uterina 5-669 <4
Andere instrumentelle Entbindung 5-729 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4