Kliniksuche

Klinik und Poliklinik für Kinderkardiologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Köln

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Kinderkardiologie werden pro Jahr etwa 445 stationäre Patienten von rund 7 Ärzten und 21 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
  • Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
  • Neonatologie
  • Ultraschallsprechstunde für Gewebedoppleruntersuchungen

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Elektrophysiologie
  • Diagnostik und Therapie von Reizleitungsanomalien
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hypoplastisches Linksherzsyndrom Q23.4 29
Ventrikelseptumdefekt Q21.0 23
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] Q20.1 20
Vorhofseptumdefekt Q21.1 20
Angeborene Pulmonalklappenstenose Q22.1 19
Fallot-Tetralogie Q21.3 18
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums Q21.2 16
Pulmonalklappenatresie Q22.0 16
Koarktation der Aorta Q25.1 16
Supraventrikuläre Tachykardie I47.1 15
Atresie der A. pulmonalis Q25.5 15
Angeborene Trikuspidalklappenstenose Q22.4 14
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung Q20.3 13
Angeborene Aortenklappenstenose Q23.0 11
Hypoplastisches Rechtsherzsyndrom Q22.6 10
Doppeleinstromventrikel [Double inlet ventricle] Q20.4 8
Anpassung und Handhabung eines kardialen (elektronischen) Geräts Z45.0 8
Präexzitations-Syndrom I45.6 7
Totale Fehleinmündung der Lungenvenen Q26.2 7
Atresie der Aorta Q25.2 6
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates K08.8 5
Truncus arteriosus communis Q20.0 5
Gehirnerschütterung S06.0 5
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 4
Angeborene Mitralklappeninsuffizienz Q23.3 4
Stenose der A. pulmonalis (angeboren) Q25.6 4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der A. pulmonalis Q25.7 4
Candida-Sepsis B37.7 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses D21.0 <4
Generalisierte Angststörung F41.1 <4
Strabismus concomitans convergens H50.0 <4
Strabismus, nicht näher bezeichnet H50.9 <4
Chronische seröse Otitis media H65.2 <4
Sonstige chronische eitrige Otitis media H66.3 <4
Koronarthrombose ohne nachfolgenden Myokardinfarkt I24.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Lungengefäße I28.8 <4
Akute und subakute infektiöse Endokarditis I33.0 <4
Pulmonalklappeninsuffizienz I37.1 <4
Infektiöse Myokarditis I40.0 <4
Isolierte Myokarditis I40.1 <4
Dilatative Kardiomyopathie I42.0 <4
Endokardfibroelastose I42.4 <4
Atrioventrikulärer Block 2. Grades I44.1 <4
Atrioventrikulärer Block 3. Grades I44.2 <4
Ventrikuläre Tachykardie I47.2 <4
Vorhofflattern, typisch I48.3 <4
Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet I48.9 <4
Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien I49.8 <4
Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet I49.9 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] J00 <4
Streptokokken-Tonsillitis J03.0 <4
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege J06.8 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen J11.1 <4
Pneumonie durch sonstige Viren J12.8 <4
Sonstige bakterielle Pneumonie J15.8 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet J18.8 <4
Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J20.5 <4
Akute Bronchitis durch Rhinoviren J20.6 <4
Hyperplasie der Rachenmandel J35.2 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Chylöser (Pleura-) Erguss J94.0 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Sonstige Gastritis K29.6 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht P07.1 <4
Herzinsuffizienz beim Neugeborenen P29.0 <4
Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen P29.1 <4
Persistierender Fetalkreislauf P29.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind P39.8 <4
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 <4
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 <4
Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus Q05.8 <4
Diskordante atrioventrikuläre Verbindung Q20.5 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Herzhöhlen und verbindender Strukturen Q20.8 <4
Aortopulmonaler Septumdefekt Q21.4 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Herzsepten Q21.8 <4
Ebstein-Anomalie Q22.5 <4
Angeborene Mitralklappenstenose Q23.2 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorten- und Mitralklappe Q23.8 <4
Angeborene subvalvuläre Aortenstenose Q24.4 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens Q24.8 <4
Offener Ductus arteriosus Q25.0 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta Q25.4 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems Q28.8 <4
Angeborene Laryngomalazie Q31.5 <4
Spalte des harten und des weichen Gaumens mit einseitiger Lippenspalte Q37.5 <4
Nondescensus testis, einseitig Q53.1 <4
Nondescensus testis, beidseitig Q53.2 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra Q64.7 <4
Tachykardie, nicht näher bezeichnet R00.0 <4
Bradykardie, nicht näher bezeichnet R00.1 <4
Palpitationen R00.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung R06.8 <4
Präkordiale Schmerzen R07.2 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe R56.8 <4
Kardiogener Schock R57.0 <4
Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen R63.8 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Offene Wunde der Wange und der Temporomandibularregion S01.4 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Schädelbasisfraktur S02.1 <4
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 <4
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 <4
Distale Fraktur des Radius S52.5 <4
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 <4
Distale Fraktur des Femurs S72.4 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes S90.8 <4
Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] T38.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete, primär auf das autonome Nervensystem wirkende Arzneimittel T44.9 <4
Schäden durch elektrischen Strom T75.4 <4
Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät T82.1 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 <4
Beobachtung bei Verdacht auf sonstige kardiovaskuläre Krankheiten Z03.5 <4
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen Z03.8 <4
Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall Z04.3 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme 1-276 201
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 72
Infektiologisches Monitoring 1-930 69
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 37
Kardiales Mapping 1-268 27
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt 1-265 22
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 21
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen 1-279 19
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung 1-274 16
Herzkatheteruntersuchung bei funktionell/morphologisch univentrikulärem Herzen 1-277 13
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Weichteiltumoren mit quantitativer Vermessung 3-036 8
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen 1-944 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d 75
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 75
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention an Gefäßen des Lungenkreislaufes 8-838 48
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 8-837 35
Ablative Maßnahmen bei Tachyarrhythmie 8-835 25
(Analgo-)Sedierung 8-903 24
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 22
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 20
Andere Immuntherapie 8-547 16
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 14
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 9
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 5
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 5
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Kindern und Jugendlichen 8-712 5
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 4
Monitoring der hirnvenösen Sauerstoffsättigung 8-923 4
Hochaufwendige Pflege von Kleinkindern 9-202 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von sonstigen ungecoverten großlumigen Stents 8-849 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von gecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent] 8-846 <4
Stationäre Behandlung bei erfolgter Aufnahme auf die Warteliste zur Organtransplantation 8-97c <4
Hochaufwendige Pflege von Kindern und Jugendlichen 9-201 <4
Hochaufwendige Pflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Säuglingen 9-203 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von ungecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent] 8-845 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Erwachsenen 8-713 <4
Hypothermiebehandlung 8-607 <4
Lichttherapie 8-560 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Temporäre Weichteildeckung 5-916 4
Offen chirurgische Implantation und Entfernung von Kanülen für die Anwendung eines extrakorporalen (herz- und) lungenunterstützenden Systems mit Gasaustausch 5-37b 4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Minimalinvasive Operationen an Herzklappen 5-35a <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4