Klinikradar
Für Kliniken: Daten ergänzen

Klinikum Dritter Orden

  • Großes Krankenhaus mit breitem Behandlungsspektrum
  • Größte Behandlungsgebiete: Geburtshilfe, Magen-Darm-Erkrankungen, Orthopädie

Adresse

Menzinger Str. 44
80638 München

Behandlungsgebiete des Krankenhauses

  • Geburtshilfe

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Geburt 3.698
    Schwangerschaft 1.059
    Schwangerschaftskomplikationen 956
    Nachgeburtsphase 127
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Magen-Darm-Erkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Darmerkrankungen 1.603
    Gallenblasenerkrankungen 528
    Hernien 446
    Magenerkrankungen 404
    Magen-Darm-Infektionen 222
    Speiseröhrenerkrankungen 191
    Enddarmerkrankungen 185
    Bauchspeicheldrüsenerkrankungen 173
    Stoffwechselerkrankungen 167
    Lebererkrankungen 147
    Bauchfellerkrankungen 19
    Ernährungskrankheiten 7
    Milzerkrankungen 1
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • Orthopädie

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Endoprothetik 563
    Traumatologie 459
    Unterschenkelverletzungen 398
    Schultererkrankungen 389
    Hüftverletzungen 383
    Unterarmverletzungen 334
    Gelenkerkrankungen 236
    Knieverletzungen 112
    Fußverletzungen 96
    Handverletzungen 92
    Knochenerkrankungen 30
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Onkologie

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Onkologische Therapieverfahren 7.229
    Gastro-Onkologie 438
    Blutkrebs 265
    Tumore der Brusthöhle 223
    Tumoren der weiblichen Geschlechtsorgane 218
    Leber- und Bauchspeicheldrüsenkrebs 152
    Endokrine Tumore 87
    Kopf-Hals-Tumoren 10
    Knochenkrebs 3
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Kinderchirurgie
  • Herzerkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Gefäßchirurgie 1.017
    Ischämische Herzkrankheiten 784
    Herzrhythmusstörungen 645
    Arterienerkrankungen 387
    Venenerkrankungen 163
    Entzündliche Herzerkrankungen 10
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Innere Medizin II
  • Frauenheilkunde

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Brusterkrankungen 517
    Gebärmuttererkrankungen 355
    Eierstockerkrankungen 239
    Zyklusstörungen 31
    Erkrankungen der Vulva und Vagina 13
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Erkrankungen des Blut- und Immunsystems

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Infektionen 2.544
    Hämatologie 169
    Rheumatologie 101
    Mangelerkrankung 62
    Immundefekte 7
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Innere Medizin II
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Hormonelle Erkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Schilddrüsenerkrankungen 555
    Diabetes 237
    Hypophysenfunktionsstörung 5
    Nebennierenerkrankungen 4
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Innere Medizin I
    • Klinik für Innere Medizin II
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Lungenerkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Atemwegsinfektionen 446
    Strukturelle Lungenerkrankungen 300
    Lungengefäßerkrankungen 77
    Pleuraerkrankungen 39
    Lungenoperationen 34
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie
    • Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Urologie

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Nierenerkrankungen 752
    Erkrankungen der männlichen Genitalorgane 161
    Blasenerkrankungen 90
    Harnleitererkrankungen 72
    Harnröhrenerkrankungen 12
    Inkontinenz 3
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Wirbelsäulenerkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Wirbelsäulenverletzungen 358
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • HNO-Erkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Halserkrankungen 55
    Nasenerkrankungen 46
    Erkrankungen des äußeren Ohres 7
    Mittelohr-Erkrankungen 5
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Belegärzte für HNO-Heilkunde (Kinder und Erwachsene)
  • Hauterkrankungen

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Hautinfektionen 384
    Krankheiten der Hautanhangsgebilde 19
    Dekubitus 14
    Gewebespezifische Hauterkrankungen 7
    Angeborene Hauterkrankungen 3
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Kinderchirurgie
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Lippen-Kiefer-Gaumenspalte 10
    Mundchirurgie 9
    Gesichtschirurgie 6
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Belegarzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Kinderheilkunde

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Kinderchirurgie 3.401
    Fehlbildungen 473
    Kinderonkologie 10
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Neurologie

    Behandlungsgebiet Fallzahl
    Kopfverletzungen 1.564
    Epilepsie 151
      Behandlung in folgenden Fachabteilungen:
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Welche zertifizierten onkologischen Zentren gibt es in diesem Krankenhaus?

Zimmerausstattung

  • Einzelzimmer: Das Klinikum verfügt über 574 Betten und 44 teilstationäre Plätze. Einzelzimmer können von Wahlleistungspatienten und - bei bestimmten medizinischen Voraussetzungen - auch von anderen Patienten belegt werden.
  • Mutter-Kind-Zimmer: Bei Patienten der Kinderklinik besteht die Möglichkeit der Mitaufnahme eines Elternteils. Familienzimmer ergänzen auf der Wochenbettstation das Angebot für Begleitpersonen.
  • Rooming-in: Auf der Entbindungsstation wird ein flexibles Rooming-in (Säugling bei der Mutter im Zimmer) im Rahmen der integrativen Wochenbettpflege angeboten. Die Eltern werden in der ersten Phase mit ihrem Kind qualifiziert angeleitet und das Stillen gefördert.
  • Unterbringung von Begleitpersonen: Die Mitaufnahme einer Begleitperson ist bei Kindern bis zu 6 Jahren und außerdem bei medizinischer Notwendigkeit (z. B. Behinderung, lebensbedrohliche Erkrankungen) Teil der Krankenhausleistungen. Bei freien Kapazitäten ist die Mitaufnahme gegen eine Pauschale für Unterbringung/Verpflegung möglich.
  • Fernseher: Jedes Patientenbett ist mit einem Patientenentertainmentsystem (PES) als Tabletgerät ausgestattet, mit dem Radio- und Fernsehprogramme (inkl. Sky), Internet (auch als WLAN-Access-Point) zur Verfügung stehen. In den Gebühren ist auch unbegrenzte Telefonie (deutschlandweit in alle Netze) enthalten.
  • Internetanschluss: Jedes Patientenbett ist mit einem Patientenentertainmentsystem (PES) als Tabletgerät ausgestattet, mit dem Radio-/Fernsehen (incl. Sky), Internet (auch WLAN) sowie Telefonie zur Verfügung stehen. In den Patientenzimmern auf der "Station mit mehr Komfort" ist diese Leistung kostenfrei.
  • Telefon: Ein Telefonanschluss ist ins Patientenentertainmentsystem (PES) am Patientenbett integriert. In den Gebühren ist deutschlandweite Telefonie, Zugang zu Radio-/Fernsehen (inkl. Sky) sowie Internet (WLAN) enthalten. Zusätzlich befinden sich Münz-/Kartentelefone in der Kinder- und Erwachsenenklinik.
  • Wertfach/Tresor: In jedem Patientenzimmer befinden sich abschließbare Wertfächer, in denen während des Aufenthaltes persönliche Gegenstände aufbewahrt werden können. Die Wertfächer auf den Stationen sind auch für die sichere Verwahrung von Laptops geeignet.
  • Allergenarme Zimmer: Auf allergenarme, anorganische Baustoffe sowie VOC-freie/-arme Produkte wird Wert gelegt. Teppichboden wird nur in Ausnahmefällen verlegt. Bei belüfteten Räumen ist die allergenbegünstigende Raumluftfeuchte reduziert und ein Mindestluftwechsel garantiert. Rauchverbot besteht in allen Innenräumen.

Barrierefreiheit

  • Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
  • Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
  • Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin

Service für Patienten aus dem Ausland

  • Dolmetscherdienst: Ein hauseigener Dolmetscherdienst für ca. 40 Sprachen und fremdsprachige Aufklärungsbögen kann bei Bedarf durch den Gemeindedolmetscherdienst der Landeshauptstadt München ergänzt werden. Außerdem erleichtert ein "Dolmetscherpocket", eine Kommunikationshilfe für Kitteltasche, die Verständigung.
  • Fremdsprachiges Personal: Im Klinikum arbeiten Mitarbeiter vieler Nationen mit mehr als 40 Sprachen, die auch für Dolmetscherdienste zur Verfügung stehen. Außerdem kann bei Bedarf der Gemeindedolmetscherdienst der Landeshauptstadt München beauftragt werden. Aufklärungsbögen sind in mehreren Sprachen vorhanden.

Behandlungsgebiete des Krankenhauses

Fallzahlen der wichtigsten Behandlungsgebiete des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt in deutschen Krankenhäusern.

Krankenhausgröße

Anzahl der Betten des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Stationäre und ambulante Fallzahlen

Anzahl der stationären und ambulanten Fälle des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Pflegekräfte pro Bett

Anzahl der Pflegekräfte pro Bett des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.