Klinikradar

Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie Fachabteilung des Klinikum Augsburg

In der Fachabteilung Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie werden pro Jahr etwa 1.505 stationäre Patienten von rund 15 Ärzten und 20 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Offene und stentgestützte Behandlungen von Einengungen der Halsschlagader
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Venenerkrankungen (mit Folgeerkrankungen)“
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
  • Portimplantation
  • Dialyseshuntchirurgie

Innere Medizin

  • Angiologie

Radiologie

  • Vaskuläre Interventionen

Sonstige medizinische Bereiche

  • Spezialsprechstunden
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 380
Mit multiplen Komplikationen E11.7 143
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.3 119
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur I71.4 95
Verschluss und Stenose der A. carotis I65.2 82
Mit peripheren vaskulären Komplikationen E11.5 70
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen I80.8 57
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung I83.9 37
Dissektion der Aorta I71.0 36
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 30
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 25
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 23
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität I72.4 22
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.2 19
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 19
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate T82.3 19
Aneurysma und Dissektion der A. iliaca I72.3 17
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 17
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 15
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur I71.2 15
Aneurysma der Aorta abdominalis, rupturiert I71.3 12
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 11
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 10
Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur I71.6 9
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 9
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung I83.1 8
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 8
Embolie und Thrombose der A. iliaca I74.5 7
Arterienstriktur I77.1 5
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) I87.2 5
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 5
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 5
Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff Z48.8 4
Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse T82.4 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 4
Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes K55.1 4
Venenkompression I87.1 4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 4
Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten I73.8 4
Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien I72.8 4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Mit multiplen Komplikationen E10.7 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Verletzung der A. carotis S15.0 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut L92.3 <4
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Zyste der Niere N28.1 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems Q28.8 <4
Nekrose der Haut und Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert R02.0 <4
Sonstige Myositis M60.8 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Hämoperitoneum K66.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe L23.1 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Livedo-Vaskulitis L95.0 <4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 <4
Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet M54.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert R02.8 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Blutung, anderenorts nicht klassifiziert R58 <4
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 <4
Verletzung der A. tibialis (anterior) (posterior) S85.1 <4
Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S90.1 <4
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 <4
Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.1 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.7 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Nekrose des Amputationsstumpfes T87.5 <4
Fraktur der Patella S82.0 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 <4
Verletzung der V. jugularis externa S15.2 <4
Verletzung der Aorta abdominalis S35.0 <4
Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion S35.5 <4
Verletzung sonstiger intraabdominaler Organe S36.8 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Pertrochantäre Fraktur S72.1 <4
Verletzung der A. femoralis S75.0 <4
Verletzung der V. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels S75.1 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels S76.4 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes K55.0 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Akute Blutungsanämie D62 <4
Mit peripheren vaskulären Komplikationen E10.5 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E13.6 <4
Mit multiplen Komplikationen E13.7 <4
Sonstige Hyperlipidämien E78.4 <4
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig) G45.1 <4
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 <4
Trigeminusneuralgie G50.0 <4
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Glomus caroticum C75.4 <4
Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C57.8 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D A40.2 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Sepsis A41.8 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Sonstiger Verschluss retinaler Arterien H34.2 <4
Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet I73.9 <4
Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis I74.0 <4
Embolie und Thrombose der Extremitätenarterien, nicht näher bezeichnet I74.4 <4
Arteriovenöse Fistel, erworben I77.0 <4
Arterienruptur I77.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen I77.8 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration I83.0 <4
Postthrombotisches Syndrom I87.0 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] I73.1 <4
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der oberen Extremität I72.1 <4
Aneurysma der Aorta thoracica, rupturiert I71.1 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Vorhofflattern, typisch I48.3 <4
Ventrikuläre Extrasystolie I49.3 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien I63.1 <4
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 <4
Atherosklerose der Aorta I70.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums K31.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 254
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 64
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 15
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 6
Biopsie an Blutgefäßen durch Inzision 1-587 6
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Computertechnische Bildfusion verschiedener bildgebender Modalitäten 3-997 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Endosonographie der Blutgefäße 3-05e <4
Optische Kohärenztomographie [OCT] 3-300 <4
Angiographie am Auge 3-690 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 1114
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 237
Pflegebedürftigkeit 9-984 188
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 145
Spezielle Verbandstechniken 8-190 138
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 98
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 72
Psychosoziale Interventionen 9-401 64
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft) 8-842 56
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 46
(Perkutan-)transluminale Implantation von aus Einzeldrähten verwobenen Nitinolstents 8-84d 25
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 16
Therapeutische Injektion 8-020 12
Andere (perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-83c 11
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 6
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 5
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst 8-98h <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 8-837 <4
Peritonealdialyse 8-857 <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von sonstigen ungecoverten großlumigen Stents 8-849 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentenfreisetzenden Stents 8-841 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Elektrische Stimulation des Herzrhythmus, intraoperativ 8-643 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) der Lunge und der Pleurahöhle 8-173 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 478
Endarteriektomie 5-381 476
Temporäre Weichteildeckung 5-916 343
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 291
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen 5-38a 190
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 163
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 157
Art des Transplantates 5-930 146
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 142
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen 5-385 139
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 121
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 110
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 76
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 70
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 69
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 66
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 62
Mikrochirurgische Technik 5-984 54
Naht von Blutgefäßen 5-388 49
Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta 5-384 49
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 44
Perkutane Sympathikolyse mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 5-04a 43
Hybridtherapie 5-98a 42
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 37
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 36
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 32
Reoperation 5-983 32
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 28
Art der Beschichtung von Gefäßprothesen 5-938 18
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 17
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 14
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 14
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a 13
Andere Operationen am Darm 5-469 13
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 12
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 11
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 9
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 9
Andere Bauchoperationen 5-549 9
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 7
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 7
Intraoperative Blutflussmessung in Gefäßen 5-98e 7
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Andere plastische Rekonstruktion von Blutgefäßen 5-397 <4
Transposition von Blutgefäßen 5-396 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Andere Operationen am Lymphgefäßsystem 5-408 <4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Destruktion von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-915 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Offen chirurgische Implantation und Entfernung von Kanülen für die Anwendung eines extrakorporalen (herz- und) lungenunterstützenden Systems mit Gasaustausch 5-37b <4
Zystostomie 5-572 <4
Andere Wiederherstellung und Rekonstruktion von Haut und Unterhaut 5-909 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 <4
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 <4
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Andere Operationen an der Milz 5-419 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Operationen am Glomus caroticum und anderen Paraganglien 5-398 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe eines Bronchus 5-320 <4
Inzision des Mediastinums 5-341 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
(Totale) Kolektomie und Proktokolektomie 5-456 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 <4
Osteosyntheseverfahren 5-786 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4