Klinikradar

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Tagesklinik Fachabteilung der Kliniken Erlabrunn

In der Fachabteilung Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Tagesklinik werden pro Jahr etwa 692 stationäre Patienten von rund 7 Ärzten und 21 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Psychiatrie/ Psychosomatik

  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
  • Psychoonkologie
  • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
  • Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
  • Weitere Versorgungsschwerpunkte
  • Psychosomatische Komplexbehandlung
  • Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
  • Verhaltensstörungen seit Kinderalter
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
  • Psychosomatische Tagesklinik
  • Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode F33.1 126
Mittelgradige depressive Episode F32.1 96
Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen F61 75
Anpassungsstörungen F43.2 46
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung F60.3 32
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 28
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] F41.0 25
Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen F60.8 21
Somatisierungsstörung F45.0 15
Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung F60.6 13
Histrionische Persönlichkeitsstörung F60.4 12
Somatoforme autonome Funktionsstörung F45.3 11
Undifferenzierte Somatisierungsstörung F45.1 10
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen F92.8 10
Generalisierte Angststörung F41.1 8
Angst und depressive Störung, gemischt F41.2 6
Atypische Anorexia nervosa F50.1 6
Agoraphobie F40.0 5
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome F33.2 4
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 4
Posttraumatische Belastungsstörung F43.1 4
Hypochondrische Störung F45.2 4
Anankastische [zwanghafte] Persönlichkeitsstörung F60.5 4
Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung F60.7 4
Leichte depressive Episode F32.0 4
Anorexia nervosa F50.0 <4
Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] F44.8 <4
Sonstige somatoforme Störungen F45.8 <4
Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet F45.9 <4
Bulimia nervosa F50.2 <4
Atypische Bulimia nervosa F50.3 <4
Nichtorganische Insomnie F51.0 <4
Paranoide Persönlichkeitsstörung F60.0 <4
Schizoide Persönlichkeitsstörung F60.1 <4
Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet F60.9 <4
Andauernde Persönlichkeitsänderung nach Extrembelastung F62.0 <4
Sonstige abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle F63.8 <4
Transsexualismus F64.0 <4
Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung F92.0 <4
Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters F93.8 <4
Zwangsgedanken und -handlungen, gemischt F42.2 <4
Vorwiegend Zwangshandlungen [Zwangsrituale] F42.1 <4
Vorwiegend Zwangsgedanken oder Grübelzwang F42.0 <4
Angststörung, nicht näher bezeichnet F41.9 <4
Andere gemischte Angststörungen F41.3 <4
Spezifische (isolierte) Phobien F40.2 <4
Soziale Phobien F40.1 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen F33.3 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode F33.0 <4
Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen F32.3 <4
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig gemischte Episode F31.6 <4
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode F31.3 <4
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode F31.0 <4
Gemischte schizoaffektive Störung F25.2 <4
Sonstige psychische und Verhaltensstörungen F19.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Neurographie 1-206 6
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Kardiorespiratorische Polygraphie 1-791 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen 9-649 9188
Psychosomatisch-psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-634 586
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen 9-696 279
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-607 227
Psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-626 21
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern 9-656 21
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4