Kliniksuche

Kandel - Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Fachabteilung der Asklepios Südpfalzkliniken Kandel

In der Fachabteilung Kandel - Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe werden pro Jahr etwa 609 stationäre Patienten von rund 7 Ärzten und 6 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Endoskopische Operationen
  • Gynäkologische Chirurgie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Spezialsprechstunde
  • Urogynäkologie
  • Beckenbodenchirurgie

Chirurgie

  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe

Sonstige medizinische Bereiche

  • Intimchirurgie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 35
Intramurales Leiomyom des Uterus D25.1 27
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 24
Endometriose des Uterus N80.0 24
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 24
Einling, Geburt im Krankenhaus Z38.0 24
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 23
Partialprolaps des Uterus und der Vagina N81.2 23
Gutartige Neubildung des Ovars D27 15
Zystozele N81.1 13
Polyp des Corpus uteri N84.0 10
Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.2 9
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 9
Endometrium C54.1 9
Bösartige Neubildung des Ovars C56 9
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie D70.1 9
Follikelzyste des Ovars N83.0 9
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 8
Akute Salpingitis und Oophoritis N70.0 8
Zyste des Corpus luteum N83.1 8
Leichte Hyperemesis gravidarum O21.0 8
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 8
Submuköses Leiomyom des Uterus D25.0 7
Totalprolaps des Uterus und der Vagina N81.3 7
Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet N81.4 7
Dammriss 2. Grades unter der Geburt O70.1 7
Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut L98.7 6
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 6
Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.5 5
Diffuse zystische Mastopathie N60.1 5
Glanduläre Hyperplasie des Endometriums N85.0 5
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet D25.9 4
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 4
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken N73.6 4
Polyp der Cervix uteri N84.1 4
Postmenopausenblutung N95.0 4
Inkomplett, ohne Komplikation O06.4 4
Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes O64.0 4
Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert O99.0 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.8 4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Bösartiges Melanom des Rumpfes C43.5 <4
Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse C50.1 <4
Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.3 <4
Klitoris C51.2 <4
Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend C51.8 <4
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 <4
Corpus uteri, nicht näher bezeichnet C54.9 <4
Tuba uterina [Falloppio] C57.0 <4
Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität C77.3 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura C78.2 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars C79.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Lobuläres Carcinoma in situ der Brustdrüse D05.0 <4
Carcinoma in situ der Milchgänge D05.1 <4
Endozervix D06.0 <4
Ektozervix D06.1 <4
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] D24 <4
Ureter D30.2 <4
Brustdrüse [Mamma] D48.6 <4
Sonstige Eisenmangelanämien D50.8 <4
Ohne Komplikationen E11.9 <4
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.0 <4
Hypokaliämie E87.6 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege J06.8 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Polyp des Kolons K63.5 <4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Epidermalzyste L72.0 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie N13.8 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Fettgewebsnekrose der Mamma N64.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma N64.8 <4
Chronische Salpingitis und Oophoritis N70.1 <4
Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet N70.9 <4
Bartholin-Abszess N75.1 <4
Abszess der Vulva N76.4 <4
Ulzeration der Vagina N76.5 <4
Ulzeration der Vulva N76.6 <4
Endometriose des Ovars N80.1 <4
Endometriose des Beckenperitoneums N80.3 <4
Vaginale Enterozele N81.5 <4
Rektozele N81.6 <4
Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina N83.5 <4
Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri N83.8 <4
Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums N85.1 <4
Hypertrophie des Uterus N85.2 <4
Erosion und Ektropium der Cervix uteri N86 <4
Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert N87.2 <4
Dysplasie der Vagina, nicht näher bezeichnet N89.3 <4
Dysplasie der Vulva, nicht näher bezeichnet N90.3 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums N90.8 <4
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus N92.0 <4
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus N92.1 <4
Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau N97.1 <4
Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen N99.4 <4
Tubargravidität O00.1 <4
Extrauteringravidität, nicht näher bezeichnet O00.9 <4
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt] O02.1 <4
Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens O04.0 <4
Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] O13 <4
Leichte bis mäßige Präeklampsie O14.0 <4
Drohender Abort O20.0 <4
Sonstiges Erbrechen, das die Schwangerschaft kompliziert O21.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind O26.8 <4
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff O34.2 <4
Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie O36.6 <4
Polyhydramnion O40 <4
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden O42.0 <4
Placenta praevia und tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung O44.1 <4
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung O60.1 <4
Geburtshindernis durch Beckenendlage O64.1 <4
Geburtshindernis durch kombinierte Einstellungsanomalien O64.5 <4
Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet O65.4 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz O68.0 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser O68.1 <4
Dammriss 1. Grades unter der Geburt O70.0 <4
Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung O75.7 <4
Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert O90.8 <4
Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.8 <4
Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.3 <4
Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.4 <4
Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.5 <4
Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.6 <4
Sonstige vor dem Termin Geborene P07.3 <4
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene P08.1 <4
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen P22.8 <4
Embryonale Zyste der Tuba uterina Q50.4 <4
Embryonale Zyste des Lig. latum uteri Q50.5 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina Q52.4 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Aszites R18 <4
Harnverhaltung R33 <4
Unwohlsein und Ermüdung R53 <4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 <4
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] R92 <4
Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.2 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt T83.1 <4
Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat T85.4 <4
Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen Z40.0 <4
Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] Z42.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane 3-05d 135
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 68
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 56
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 24
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 24
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 17
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 14
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 11
Biopsie an der Vagina durch Inzision 1-572 6
Diagnostische Koloskopie 1-650 6
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 6
Biopsie an anderen Harnorganen durch Inzision 1-562 5
Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri 1-472 <4
Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision 1-571 <4
Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision 1-570 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Biopsie der Mamma durch Inzision 1-501 <4
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Diagnostische Amniozentese [Amnionpunktion] 1-852 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Mammographie 3-100 <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Magnetresonanztomographie der Mamma mit Kontrastmittel 3-827 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 27
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 18
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt 9-260 15
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 9
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 8
Pflegebedürftigkeit 9-984 6
Intravenöse Anästhesie 8-900 4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 <4
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 102
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 81
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 78
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 58
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 51
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 48
Andere Operationen am Darm 5-469 47
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 46
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 43
Salpingoovariektomie 5-653 34
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 31
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 27
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 25
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss] 5-758 18
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 16
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 13
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 12
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 11
Salpingektomie 5-661 11
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 10
Inzision der Mamma 5-881 9
Insufflation der Tubae uterinae 5-667 8
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 7
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 7
Andere Sectio caesarea 5-749 7
Mammareduktionsplastik 5-884 6
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 5
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 5
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 5
Klassische Sectio caesarea 5-740 5
Konisation der Cervix uteri 5-671 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 4
Plastische Rekonstruktion des Ovars 5-656 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Cervix uteri 5-672 <4
Konstruktion und Rekonstruktion der Vulva (und des Perineums) 5-716 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Radikale Uterusexstirpation 5-685 <4
Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers 5-691 <4
Plastische Rekonstruktion des kleinen Beckens und des Douglasraumes 5-707 <4
Vulvektomie 5-714 <4
Andere Exzision und Resektion der Mamma 5-879 <4
Andere Operationen an der Mamma 5-889 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Appendektomie 5-470 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 <4
Andere Bauchoperationen 5-549 <4
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 <4
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 <4
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 <4
Andere Operationen am Harntrakt 5-599 <4
Inzision des Ovars 5-650 <4
Andere Operationen am Ovar 5-659 <4
Salpingotomie 5-660 <4
Plastische Rekonstruktion der Tuba uterina 5-666 <4
Dilatation des Zervikalkanals 5-670 <4
Andere Rekonstruktion der Cervix uteri 5-675 <4
Verschluss und (sub-)totale Exstirpation der Vagina 5-703 <4
Inzision der Vulva 5-710 <4
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie] 5-730 <4
Operationen bei Extrauteringravidität 5-744 <4
Therapeutische Amniozentese [Amnionpunktion] 5-753 <4
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal) 5-756 <4
Erweiterte (radikale) Mastektomie mit Resektion an den Mm. pectorales majores et minores und Thoraxwandteilresektion 5-874 <4
Subkutane Mastektomie und hautsparende Mastektomieverfahren 5-877 <4
Plastische Operationen zur Vergrößerung der Mamma 5-883 <4
Plastische Rekonstruktion der Mamma mit Haut- und Muskeltransplantation 5-885 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Mamma 5-886 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4