Kliniksuche

Neurotraumatologisches Zentrum Bereich Neurologie Fachabteilung des BG Klinikum Hamburg

In der Fachabteilung Neurotraumatologisches Zentrum Bereich Neurologie werden pro Jahr etwa 338 stationäre Patienten von rund 11 Ärzten und 24 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Neurologie

  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
  • Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
  • Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
  • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
  • Lähmungssyndrome
  • Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Spezialsprechstunde
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Schmerztherapie

Radiologie

  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Duplexsonographie

Sonstige medizinische Bereiche

  • Verkehrsmedizinische Begutachtung
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma F07.2 94
Anpassungsstörungen F43.2 42
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 31
Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen Z04.8 23
Posttraumatische Belastungsstörung F43.1 22
Traumatische subdurale Blutung S06.5 20
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 11
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 8
Epidurale Blutung S06.4 8
Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns F07.8 6
Spezifische (isolierte) Phobien F40.2 5
Benigner paroxysmaler Schwindel H81.1 4
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] F41.0 <4
Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung Z73 <4
Umschriebene Hirnatrophie G31.0 <4
Schlaffe Paraparese und Paraplegie G82.0 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 <4
Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes S14.0 <4
Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt T85.0 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Gesichtsfelddefekte H53.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Agoraphobie F40.0 <4
Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung F43.8 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Sonstige Epilepsien G40.8 <4
Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität G56.8 <4
Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet G81.9 <4
Karies mit freiliegender Pulpa K02.5 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert G44.4 <4
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 <4
Chronischer posttraumatischer Kopfschmerz G44.3 <4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Mittelgradige depressive Episode F32.1 <4
Depressive Episode, nicht näher bezeichnet F32.9 <4
Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert F72.1 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns G93.8 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode F33.1 <4
Dissoziative Bewegungsstörungen F44.4 <4
Epilepsie, nicht näher bezeichnet G40.9 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Angststörung, nicht näher bezeichnet F41.9 <4
Spannungskopfschmerz G44.2 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 249
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 144
Elektromyographie (EMG) 1-205 52
Neurographie 1-206 51
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 50
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 44
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 42
Endosonographie der Blutgefäße 3-05e 29
Native Computertomographie des Schädels 3-200 28
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 27
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 26
Urodynamische Untersuchung 1-334 20
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a 19
Miktionszystourethrographie 3-13e 18
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 15
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 13
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop 1-613 6
Native Computertomographie des Beckens 3-206 6
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 5
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 5
Zystographie 3-13f 4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Endosonographie der Harnblase und der Urethra 3-05b <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 <4
Audiometrie 1-242 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-822 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Urographie 3-13d <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Physikalisch-medizinische Komplexbehandlung 8-563 192
Psychosoziale Interventionen 9-401 74
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 57
Fachübergreifende und andere Frührehabilitation 8-559 43
Manipulationen an der Harnblase 8-132 42
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 38
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 24
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 16
Wechsel und Entfernung eines Gastrostomiekatheters 8-123 10
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 9
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 9
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation 8-552 7
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 6
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 5
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 5
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Quengelbehandlung 8-212 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 <4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Harnorganen 8-155 <4
Redressierende Verfahren 8-211 <4
Oberflächenstrahlentherapie 8-520 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Reoperation 5-983 21
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 11
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 6
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen 5-779 4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 4
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 <4
Zahnsanierung durch Füllung 5-232 <4
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 <4
Zahnextraktion 5-230 <4
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 <4
Knochentransplantation und -transposition 5-784 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Zystostomie 5-572 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Schädeleröffnung über die Kalotte 5-010 <4
Kranioplastik 5-020 <4
Revision und Entfernung von Liquorableitungen 5-024 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Andere Operationen und Maßnahmen an Gebiss, Zahnfleisch und Alveolen 5-249 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Rekonstruktion der Trachea 5-316 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 <4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 <4
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Chemochirurgie der Haut 5-914 <4
Lasertechnik 5-985 <4
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops 5-98b <4