Kliniksuche

Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation Fachabteilung des Albertinen-Krankenhaus

In der Fachabteilung Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation werden pro Jahr etwa 2.004 stationäre Patienten von rund 18 Ärzten und 48 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Neurologie

  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
  • Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
  • Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
  • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
  • Lähmungssyndrome
  • Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Stroke Unit
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hirninfarkt I63 542
Zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45 268
Epilepsie G40 164
Störungen der Vestibularfunktion H81 102
Primäres Parkinson-Syndrom G20 59
Intrazerebrale Blutung I61 53
Sensibilitätsstörungen der Haut R20 46
Sonstige Polyneuropathien G62 46
Schwindel und Taumel R42 43
Migräne G43 37
Multiple Sklerose [Encephalomyelitis disseminata] G35 35
Kopfschmerz R51 34
Sonstige Bandscheibenschäden M51 34
Krankheiten des N. facialis [VII. Hirnnerv] G51 32
Status epilepticus G41 28
Somatoforme Störungen F45 26
Sonstige Kopfschmerzsyndrome G44 25
Intrakranielle Verletzung S06 24
Sonstige zerebrovaskuläre Krankheiten I67 23
Delir, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt F05 23
Synkope und Kollaps R55 20
Rückenschmerzen M54 19
Störungen des Ganges und der Mobilität R26 19
Volumenmangel E86 16
Sehstörungen H53 14
Chronische ischämische Herzkrankheit I25 13
Sprech- und Sprachstörungen, anderenorts nicht klassifiziert R47 12
Sonstige extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen G25 12
Strabismus paralyticus H49 12
Nicht näher bezeichnete Demenz F03 12
Mononeuropathien der oberen Extremität G56 12
Verschluss und Stenose präzerebraler Arterien ohne resultierenden Hirninfarkt I65 12
Nichtrheumatische Aortenklappenkrankheiten I35 11
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol F10 10
Sonstige Krankheiten des Gehirns G93 10
Hydrozephalus G91 10
Sonstige degenerative Krankheiten des Nervensystems, anderenorts nicht klassifiziert G31 10
Sonstige Spondylopathien M48 10
Krankheiten des N. trigeminus [V. Hirnnerv] G50 10
Sonstige Krankheiten des Harnsystems N39 10
Subarachnoidalblutung I60 9
Hemiparese und Hemiplegie G81 9
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Gehirns und des Zentralnervensystems D43 9
Spinale Muskelatrophie und verwandte Syndrome G12 9
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems R90 8
Pneumonie durch Bakterien, anderenorts nicht klassifiziert J15 8
Ärztliche Beobachtung und Beurteilung von Verdachtsfällen Z03 8
Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen F43 8
Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis G04 8
Alzheimer-Krankheit G30 8
Polyneuritis G61 8
Vaskuläre Demenz F01 8
Virusmeningitis A87 7
Andere psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit F06 7
Phobische Störungen F40 7
Bösartige Neubildung des Gehirns C71 7
Hypotonie I95 6
Sonstige nekrotisierende Vaskulopathien M31 6
Spondylose M47 6
Sekundäre bösartige Neubildung an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen C79 6
Herzinsuffizienz I50 6
Akuter Myokardinfarkt I21 6
Sonstige nichttraumatische intrakranielle Blutung I62 6
Zoster [Herpes zoster] B02 5
Krankheiten von Nervenwurzeln und Nervenplexus G54 5
Depressive Episode F32 5
Sonstige Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen R41 5
Myasthenia gravis und sonstige neuromuskuläre Krankheiten G70 5
Aortenaneurysma und -dissektion I71 5
Paraparese und Paraplegie, Tetraparese und Tetraplegie G82 5
Essentielle (primäre) Hypertonie I10 5
Akute und subakute Endokarditis I33 5
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 1694
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 975
Elektromyographie (EMG) 1-205 464
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 385
Neurographie 1-206 203
Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik 1-900 31
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 23
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 21
Native Computertomographie des Schädels 3-200 18
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop 1-613 10
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 8
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-981 774
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation 8-552 95
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 87
Therapeutische Injektion 8-020 77
Pflegebedürftigkeit 9-984 74
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 71
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 32
Einfache endotracheale Intubation 8-701 25
Multimodale Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson und atypischem Parkinson-Syndrom 8-97d 19
Manipulationen an der Harnblase 8-132 9
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 9
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 7
Lagerungsbehandlung 8-390 5
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 5
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 6