Kliniksuche

Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie Fachabteilung des SRH Wald-Klinikum Gera

In der Fachabteilung Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie werden pro Jahr etwa 1.214 stationäre Patienten von rund 8 Ärzten und 13 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Endoprothetik
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Wirbelsäulentumoren-Chirurgie
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
  • Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Spezialsprechstunde
  • Wirbelsäulenchirurgie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Spezialsprechstunde
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 124
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 113
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 110
Lumboischialgie M54.4 101
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 62
Kreuzschmerz M54.5 58
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 58
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 48
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 39
Traumatische subdurale Blutung S06.5 34
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 32
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 30
Radikulopathie M54.1 27
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 24
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 22
Spondylolisthesis M43.1 21
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 18
Sonstige Spondylose mit Myelopathie M47.1 18
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 16
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 15
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 10
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 8
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 8
Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur M80.2 8
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 8
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 7
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 7
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 7
Sonstige Spondylose M47.8 6
Zervikalneuralgie M54.2 6
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 6
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 6
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 6
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 5
Gehirnerschütterung S06.0 5
Fraktur des Os sacrum S32.1 5
Multiples Myelom C90.0 4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 4
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 4
Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet M42.9 4
Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet M54.9 4
Sonstige Osteoporose M81.8 4
Schädeldachfraktur S02.0 4
Sepsis durch Streptokokken, nicht näher bezeichnet A40.9 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Hauptbronchus C34.0 <4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Mittellappen (-Bronchus) C34.2 <4
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 <4
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 <4
Apex vesicae C67.1 <4
Follikuläres Lymphom Grad II C82.1 <4
Solitäres Plasmozytom C90.3 <4
Knochen des Hirn- und Gesichtsschädels D16.4 <4
Wirbelsäule D16.6 <4
Rückenmarkhäute D32.1 <4
Rückenmark D33.4 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet G06.2 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen G40.1 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen G40.2 <4
Meralgia paraesthetica G57.1 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien G62.8 <4
Hydrocephalus communicans G91.0 <4
Sonstiger Hydrozephalus G91.8 <4
Hirnödem G93.6 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet I50.9 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend I60.2 <4
Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend I60.7 <4
Sonstige Subarachnoidalblutung I60.8 <4
Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet I60.9 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Sonstige intrazerebrale Blutung I61.8 <4
Pyothorax ohne Fistel J86.9 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Verschluss des Gallenganges K83.1 <4
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 <4
Pemphigus vulgaris L10.0 <4
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Polymyalgia rheumatica M35.3 <4
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 <4
Skoliose, nicht näher bezeichnet M41.9 <4
Spondylitis ankylosans M45.0 <4
Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet M46.9 <4
Spondylose, nicht näher bezeichnet M47.9 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration M51.3 <4
Zervikozephales Syndrom M53.0 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Muskelkrankheit, nicht näher bezeichnet M62.9 <4
Ganglion M67.4 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes M76.8 <4
Osteoporose mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie M80.1 <4
Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.4 <4
Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.5 <4
Postmenopausale Osteoporose M81.0 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 N18.3 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Parästhesie der Haut R20.2 <4
Sonstige Miktionsstörungen R39.1 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 <4
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Luxation eines Halswirbels S13.1 <4
Prellung des Thorax S20.2 <4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 <4
Fraktur des Os pubis S32.5 <4
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 <4
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate T84.3 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt T85.0 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 46
Myelographie 3-130 37
Neurographie 1-206 31
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 26
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 24
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 19
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 18
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 18
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 14
Elektromyographie (EMG) 1-205 12
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 11
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 10
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 7
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 7
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 7
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Weichteiltumoren mit quantitativer Vermessung 3-036 7
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a 6
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 5
Audiometrie 1-242 4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Biopsie an intraspinalem Gewebe durch Inzision 1-512 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Biopsie an peripheren Nerven durch Inzision 1-513 <4
Olfaktometrie und Gustometrie 1-247 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an intraspinalem Gewebe 1-404 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Perkutane Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-484 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen 1-992 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Transbronchiale Endosonographie 3-05f <4
Diskographie 3-131 <4
Ösophagographie 3-137 <4
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 <4
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 116
Pflegebedürftigkeit 9-984 104
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 92
Hämodialyse 8-854 34
Psychosoziale Interventionen 9-401 24
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 23
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 13
Einfache endotracheale Intubation 8-701 9
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 5
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 5
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 <4
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Neurostimulation 8-631 <4
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-641 <4
Elektrotherapie 8-650 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 475
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 401
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 330
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 292
Mikrochirurgische Technik 5-984 243
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 154
Spondylodese 5-836 141
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 109
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 98
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 95
Schädeleröffnung über die Kalotte 5-010 89
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 80
Inzision von Gehirn und Hirnhäuten 5-013 59
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 48
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 47
Inzision des Spinalkanals 5-033 34
Inzision am Liquorsystem 5-022 33
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 30
Inzision der Schädelknochen [Kraniotomie und Kraniektomie] 5-012 26
Temporäre Weichteildeckung 5-916 21
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 19
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a 18
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 17
Reoperation 5-983 16
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere 5-552 13
Rekonstruktion der Hirnhäute 5-021 12
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 12
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 12
Kranioplastik 5-020 11
Andere Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten 5-029 11
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 10
Revision und Entfernung von Liquorableitungen 5-024 7
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 6
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 5
Osteosyntheseverfahren 5-786 5
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 5
Minimalinvasive Technik 5-986 5
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Schädelknochen 5-016 <4
Anlegen eines Liquorshuntes [Shunt-Implantation] 5-023 <4
Operationen an intraspinalen Blutgefäßen 5-037 <4
Inzision von Nerven 5-040 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Rekonstruktion der Trachea 5-316 <4
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 5-333 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders 5-377 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Zystostomie 5-572 <4
Inzision (Osteotomie), lokale Exzision und Destruktion (von erkranktem Gewebe) eines Gesichtsschädelknochens 5-770 <4
Knochentransplantation und -transposition 5-784 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Verwendung von MRT-fähigem Material 5-934 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4