Klinikradar

Kinderonkologie - zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Fachabteilung des Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein (Kemperhof)

In der Fachabteilung Kinderonkologie - zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden pro Jahr etwa 357 stationäre Patienten von rund 0 Ärzten und 8 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Radiologie

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Native Sonographie
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Arteriographie
  • Szintigraphie
  • Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
  • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
  • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Hochvoltstrahlentherapie

HNO

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
  • Hals-Kopf-Tumoren
  • Tumornachsorge
  • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen

Chirurgie

  • Tumorchirurgie
  • Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
  • Wirbelsäulentumoren-Chirurgie
  • Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
  • Portimplantation

Pädiatrie

  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Pädiatrische Psychologie

Dermatologie

  • Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
  • Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen

Augenheilkunde

  • Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde

Urologie und Nephrologie

  • Tumorchirurgie

Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 82
Akute lymphatische Leukämie [ALL] C91.0 63
Nebennierenmark C74.1 17
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 17
Lange Knochen der unteren Extremität C40.2 15
Hirnnerven D33.3 12
Hirnventrikel C71.5 7
Anaplastisches großzelliges Lymphom, ALK-positiv C84.6 6
Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom C81.1 6
Idiopathische aplastische Anämie D61.3 6
Rippen, Sternum und Klavikula C41.3 6
Idiopathische thrombozytopenische Purpura D69.3 5
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie D61.1 5
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie D70.1 5
Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] R50.2 5
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter C49.1 4
Burkitt-Lymphom C83.7 4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Hämophagozytäre Lymphohistiozytose D76.1 <4
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 <4
Sekundäre Thrombozytopenie D69.5 <4
Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger J03.8 <4
Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet I88.9 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Sonstige Neutropenie D70.6 <4
Diplopie H53.2 <4
Status epilepticus, nicht näher bezeichnet G41.9 <4
Neutropenie, nicht näher bezeichnet D70.7 <4
Sonstige Epilepsien G40.8 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen G40.1 <4
Pseudosarkomatöse Fibromatose M72.4 <4
Nachuntersuchung nach Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung Z08.2 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 <4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Sonstige Knochenzyste M85.6 <4
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet J15.9 <4
Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut L08.8 <4
Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals L04.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber K76.8 <4
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 <4
Orale Mukositis (ulzerativ) K12.3 <4
Alveoläre und parietoalveoläre Krankheitszustände J84.0 <4
Beta-Thalassämie D56.1 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Cauda equina C72.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 <4
Katzenkratzkrankheit A28.1 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.0 <4
Mononukleose durch Gamma-Herpesviren B27.0 <4
Virusinfektion, nicht näher bezeichnet B34.9 <4
Skapula und lange Knochen der oberen Extremität C40.0 <4
Periphere Nerven des Abdomens C47.4 <4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem, mehrere Teilbereiche überlappend C47.8 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 <4
Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel C71.0 <4
Parietallappen C71.3 <4
Zerebellum C71.6 <4
Gehirn, nicht näher bezeichnet C71.9 <4
Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet D61.9 <4
Nebenniere, nicht näher bezeichnet C74.9 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Sonstige Typen des (klassischen) Hodgkin-Lymphoms C81.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms C85.7 <4
Hämangiom D18.0 <4
Gehirn, supratentoriell D33.0 <4
Rückenmark D33.4 <4
Ovar D39.1 <4
Refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten D46.1 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe D48.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen D48.7 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Thalassämie, nicht näher bezeichnet D56.9 <4
Sichelzellenanämie mit Krisen D57.0 <4
Sichelzellenanämie ohne Krisen D57.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 55
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 33
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 30
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 28
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 22
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 17
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 7
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 6
Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-822 6
Szintigraphie anderer endokriner Organe 3-702 6
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 5
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 5
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 5
Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) 3-73x 4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 4
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 <4
Molekulares Monitoring der Resttumorlast [MRD] 1-991 <4
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers 3-753 <4
Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70d <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 <4
Native Computertomographie des Halses 3-201 <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Weichteiltumoren mit quantitativer Vermessung 3-036 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Komplexe Diagnostik bei Leukämien 1-941 <4
Komplexe Diagnostik bei hämatologischen und onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen 1-940 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Biopsie am Zwerchfell durch Inzision 1-550 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Magnetresonanztomographie der Leber zur Bestimmung des Eisengehaltes 3-846 <4
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Native Magnetresonanztomographie des Thorax 3-809 <4
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 90
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 90
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 87
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 36
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 28
Andere Immuntherapie 8-547 27
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 26
Intravenöse Anästhesie 8-900 25
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 18
(Analgo-)Sedierung 8-903 9
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 8
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 6
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 6
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Hochaufwendige Pflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Säuglingen 9-203 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Hochaufwendige Pflege von Kindern und Jugendlichen 9-201 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 <4
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 34
Schädeleröffnung über die Kalotte 5-010 <4
Nephrektomie 5-554 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 <4
Appendektomie 5-470 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Inzision am Liquorsystem 5-022 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Operationen am Ductus thoracicus 5-405 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Atypische Lungenresektion 5-322 <4
Adrenalektomie 5-072 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 <4
Revision und Entfernung von Liquorableitungen 5-024 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem intrakraniellem Gewebe 5-015 <4