Klinikradar

Klinik für Gynäkologie//Klinik für Senologie Fachabteilung der Evangelische Kliniken Gelsenkirchen

In der Fachabteilung Klinik für Gynäkologie//Klinik für Senologie werden pro Jahr etwa 2.311 stationäre Patienten von rund 15 Ärzten und 22 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Gynäkologische Chirurgie
  • Endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Krankheiten während und nach Schwangerschaft
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Geburtshilfliche Operationen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Ambulante Entbindung
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Spezialsprechstunde
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Urogynäkologie
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse

Innere Medizin

  • Onkologische Tagesklinik
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen

Dermatologie

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung

Chirurgie

  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe

Radiologie

  • Native Sonographie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 434
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] D24 278
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 163
Fibrosklerose der Mamma N60.3 154
Carcinoma in situ der Milchgänge D05.1 70
Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.2 66
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 66
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 59
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 58
Fettgewebsnekrose der Mamma N64.1 56
Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.5 52
Diffuse zystische Mastopathie N60.1 50
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 50
Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse C50.1 43
Intramurales Leiomyom des Uterus D25.1 42
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung O21.1 39
Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert T85.8 23
Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung Z08.7 22
Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.3 20
Sonstige gutartige Mammadysplasien N60.8 19
Glanduläre Hyperplasie des Endometriums N85.0 18
Gutartige Neubildung des Ovars D27 16
Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] Z42.1 16
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 14
Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat T85.4 12
Akzessorische Mamma Q83.1 12
Sonstige Blutung in der Frühschwangerschaft O20.8 12
Polyp des Corpus uteri N84.0 12
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 11
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma Q83.8 10
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] R92 10
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 10
Sonstige Symptome der Mamma N64.5 10
Submuköses Leiomyom des Uterus D25.0 10
Erysipel [Wundrose] A46 10
Endometriose des Ovars N80.1 9
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 8
Follikelzyste des Ovars N83.0 8
Fibroadenose der Mamma N60.2 8
Solitärzyste der Mamma N60.0 8
Tubargravidität O00.1 7
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 7
Peritoneale Adhäsionen K66.0 7
Subseröses Leiomyom des Uterus D25.2 7
Sonstiges Carcinoma in situ der Brustdrüse D05.7 7
Endometrium C54.1 7
Drohender Abort O20.0 6
Inkomplett, ohne Komplikation O03.4 6
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus N92.0 6
Partialprolaps des Uterus und der Vagina N81.2 6
Sonstige Endometriose N80.8 6
Endometriose des Beckenperitoneums N80.3 6
Mastodynie N64.4 6
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 6
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 6
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 5
Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.4 5
Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft O23.3 5
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt] O02.1 5
Postmenopausenblutung N95.0 5
Abszess der Vulva N76.4 5
Chronische Salpingitis und Oophoritis N70.1 5
Akute Salpingitis und Oophoritis N70.0 5
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus N85.8 4
Zyste des Corpus luteum N83.1 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma N64.8 4
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 4
Recessus axillaris der Brustdrüse C50.6 4
Brustwarze und Warzenhof C50.0 4
Lymphödem nach (partieller) Mastektomie I97.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind O26.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet N94.6 <4
Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau N97.8 <4
Hyperstimulation der Ovarien N98.1 <4
Sonstige Extrauteringravidität O00.8 <4
Abortivei und sonstige Molen O02.0 <4
Inkomplett, ohne Komplikation O05.4 <4
Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung O06.1 <4
Inkomplett, ohne Komplikation O06.4 <4
Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation O06.9 <4
Spätblutung oder verstärkte Blutung nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft O08.1 <4
Sekundäre Dysmenorrhoe N94.5 <4
Primäre Dysmenorrhoe N94.4 <4
Hämatometra N85.7 <4
Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri N87.0 <4
Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri N87.1 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri N88.8 <4
Fester Hymenalring N89.6 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina N89.8 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums N90.8 <4
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus N92.1 <4
Zu starke Blutung in der Prämenopause N92.4 <4
Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation N92.5 <4
Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet N93.9 <4
Leichte Hyperemesis gravidarum O21.0 <4
Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft O23.4 <4
Abnorme zytologische Befunde R87.6 <4
Prellung der Mamma [Brustdrüse] S20.0 <4
Rippenserienfraktur S22.4 <4
Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.8 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Misslungene oder schwierige Intubation T88.4 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen Z40.0 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Mit der Schwangerschaft verbundener Zustand, nicht näher bezeichnet O26.9 <4
Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz O34.3 <4
Sonstige pathologische Zustände der Plazenta O43.8 <4
Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen O47.0 <4
Sonstige Infektionen des Urogenitaltraktes nach Entbindung O86.3 <4
Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert O90.8 <4
Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.5 <4
Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.6 <4
Sonstige Brustschmerzen R07.3 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese Z80.3 <4
Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums N85.1 <4
Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren A60.0 <4
Sonstige Teile der Cervix uteri D06.7 <4
Vulva D07.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 <4
Peritoneum D20.1 <4
Haut, nicht näher bezeichnet D23.9 <4
Vulva D28.0 <4
Brustdrüse [Mamma] D48.6 <4
Sonstige Eisenmangelanämien D50.8 <4
Syndrom polyzystischer Ovarien E28.2 <4
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars C79.6 <4
Haut des Rumpfes C44.5 <4
Labium majus C51.0 <4
Labium minus C51.1 <4
Myometrium C54.2 <4
Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C54.8 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität C77.3 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Haut C79.2 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten I67.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums K66.8 <4
Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten K75.8 <4
Entzündliche Krankheit der Cervix uteri N72 <4
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken N73.6 <4
Bartholin-Abszess N75.1 <4
Akute Kolpitis N76.0 <4
Akute Vulvitis N76.2 <4
Endometriose des Uterus N80.0 <4
Endometriose in Hautnarbe N80.6 <4
Zystozele N81.1 <4
Rektozele N81.6 <4
Fistel zwischen Vagina und Dickdarm N82.3 <4
Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.0 <4
Galaktorrhoe, nicht im Zusammenhang mit der Geburt N64.3 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel L27.0 <4
Epidermalzyste L72.0 <4
Trichilemmalzyste L72.1 <4
Hypertrophe Narbe L91.0 <4
Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert M77.8 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Harnröhrenkarunkel N36.2 <4
Ektasie der Ductus lactiferi N60.4 <4
Atrophie der Mamma N64.2 <4
Polyp der Cervix uteri N84.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Mammographie 3-100 1104
Magnetresonanztomographie der Mamma mit Kontrastmittel 3-827 868
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 672
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 479
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 326
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus 1-425 126
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 77
Biopsie der Mamma durch Inzision 1-501 75
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 56
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 49
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 42
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 32
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 24
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 14
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 11
Neurographie 1-206 9
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 9
Native Computertomographie des Thorax 3-202 8
Diagnostische perkutane Aspiration einer Zyste, n.n.bez. 1-850 8
Ganzkörperplethysmographie 1-710 8
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 7
Diagnostische Koloskopie 1-650 6
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 6
Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri 1-472 6
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 6
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 6
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 5
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 5
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 5
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 4
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers 3-753 4
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision 1-571 <4
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 <4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 <4
Fistulographie 3-13m <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ 1-693 <4
Diagnostische Hysterosalpingoskopie 1-673 <4
Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma 1-652 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Biopsie am weiblichen Perineum durch Inzision 1-574 <4
Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision 1-570 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen 1-470 <4
Endosonographische Feinnadelpunktion am hepatobiliären System 1-448 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas 1-441 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Andere native Computertomographie 3-20x <4
Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel 3-82x <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation) 3-760 <4
Andere Szintigraphien 3-70x <4
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 <4
Andere Arteriographie 3-60x <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Intravenöse Anästhesie 8-900 19
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 15
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 12
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 11
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 10
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-015 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Tamponade einer vaginalen Blutung 8-504 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 675
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 296
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 125
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 110
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 95
Mammareduktionsplastik 5-884 84
Operationen an der Brustwarze 5-882 72
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 70
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 57
Salpingektomie 5-661 54
Andere Operationen an der Mamma 5-889 54
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 49
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 48
Andere plastische Rekonstruktion der Mamma 5-886 41
Salpingoovariektomie 5-653 40
Andere Operationen am Darm 5-469 40
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 36
Subkutane Mastektomie und hautsparende Mastektomieverfahren 5-877 35
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 35
Plastische Rekonstruktion der Mamma mit Haut- und Muskeltransplantation 5-885 30
Inzision der Mamma 5-881 30
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 26
Plastische Operationen zur Vergrößerung der Mamma 5-883 24
Andere Bauchoperationen 5-549 24
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 23
Art des Transplantates 5-930 23
Tätowieren und Einbringen von Fremdmaterial in Haut und Unterhaut 5-890 22
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 18
Plastische Rekonstruktion der Brustwand 5-346 17
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 14
Entnahme und Transplantation von Muskel, Sehne und Faszie mit mikrovaskulärer Anastomosierung 5-858 11
Insufflation der Tubae uterinae 5-667 11
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 10
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 9
Temporäre Weichteildeckung 5-916 8
Radikale Uterusexstirpation 5-685 7
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 7
Konisation der Cervix uteri 5-671 6
Andere Harninkontinenzoperationen 5-596 6
Andere Operationen am Ureter 5-569 6
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 5
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 5
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 5
Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers 5-691 5
Inzision der Vulva 5-710 5
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 4
Reoperation 5-983 4
Operationen bei Extrauteringravidität 5-744 4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Endoskopische Operationen an den Gallengängen 5-513 <4
Appendektomie 5-470 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 <4
Vulvektomie 5-714 <4
Rekonstruktion der Cervix uteri in der Gravidität 5-674 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Andere Operationen am Ovar 5-659 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Inzision und Exzision von perivesikalem Gewebe 5-591 <4
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 <4
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae [Sterilisationsoperation] 5-663 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Andere Exzision und Resektion der Mamma 5-879 <4
Erweiterte (radikale) Mastektomie mit Resektion an den Mm. pectorales majores et minores und Thoraxwandteilresektion 5-874 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 <4
Andere Operationen an der Vulva 5-718 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Inzision der Vagina 5-701 <4
Rekonstruktion des Uterus 5-695 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Cervix uteri 5-672 <4
Dilatation des Zervikalkanals 5-670 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 <4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 <4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Korrekturoperation bei Blepharoptosis 5-094 <4