Kliniksuche

Wirbelsäulenchirurgie Fachabteilung des Helios Klinikum Erfurt

In der Fachabteilung Wirbelsäulenchirurgie werden pro Jahr etwa 1.217 stationäre Patienten von rund 12 Ärzten und 23 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Wirbelsäulentumoren-Chirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 307
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 281
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 49
Spondylolisthesis M43.1 45
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 41
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 41
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 37
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 37
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 36
Lumboischialgie M54.4 36
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 30
Radikulopathie M54.1 30
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 22
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 21
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 16
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 16
Kreuzschmerz M54.5 14
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 13
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 13
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 12
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 10
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 8
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 7
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 5
Sonstige Miktionsstörungen R39.1 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Angeborene Spondylolisthesis und Spondylolyse Q76.2 <4
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.1 <4
Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet M89.9 <4
Hypertrophie des Knochens M89.3 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Stressfraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.3 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Rückenmarkhäute D32.1 <4
Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.5 <4
Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.4 <4
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 <4
Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates T86.5 <4
Sonstige Tuberkulose der Atmungsorgane, bakteriologisch, molekularbiologisch oder histologisch gesichert A15.8 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes S14.1 <4
Parästhesie der Haut R20.2 <4
Luxation eines Halswirbels S13.1 <4
Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe S13.0 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine R77.8 <4
Sonstiges näher bezeichnetes Fieber R50.8 <4
Myalgie M79.1 <4
Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet R22.9 <4
Sonstige Formen der Skoliose M41.8 <4
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 <4
Sonstige infektiöse Spondylopathien M46.5 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert M46.1 <4
Sclerodermia circumscripta [Morphaea] L94.0 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Sonstige Spondylose M47.8 <4
Sonstige sekundäre Skoliose M41.5 <4
Neuromyopathische Skoliose M41.4 <4
Flachrücken M40.3 <4
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 <4
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 <4
Sonstige Polyarthrose M15.8 <4
Krankheit der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet M53.9 <4
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 <4
Sonstige Schleimbeutelzyste M71.3 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Pannikulitis in der Nacken- und Rückenregion M54.0 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Spannungskopfschmerz G44.2 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet G62.9 <4
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 <4
Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen G97.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 1037
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 540
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 407
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 360
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 144
Native Computertomographie des Schädels 3-200 83
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 77
Neurographie 1-206 53
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 53
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x 40
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 34
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 31
Elektromyographie (EMG) 1-205 29
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 28
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 27
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x 23
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 22
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 22
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 22
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 21
Native Computertomographie des Beckens 3-206 21
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 20
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 19
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 18
Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel 3-82x 16
Myelographie 3-130 14
CT-Myelographie 3-241 14
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 11
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 8
Native Computertomographie des Thorax 3-202 7
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers 3-753 7
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 7
Ganzkörperplethysmographie 1-710 6
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 6
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 5
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 5
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 5
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 5
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens 3-721 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Biopsie ohne Inzision an Mund und Mundhöhle 1-420 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Diagnostische Pharyngoskopie 1-611 <4
Diagnostische Ösophagoskopie 1-630 <4
Diagnostische Jejunoskopie 1-635 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1-770 <4
Kardiorespiratorische Polygraphie 1-791 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Endosonographie des Ösophagus 3-051 <4
Ösophagographie 3-137 <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Arteriographie der Gefäße des Halses 3-601 <4
Arteriographie des Aortenbogens 3-602 <4
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Herzens 3-731 <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems 3-733 <4
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes 3-752 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 369
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 135
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 76
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 60
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 47
Pflegebedürftigkeit 9-984 46
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 17
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 15
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 14
Manipulationen an der Harnblase 8-132 13
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 13
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 13
Lagerungsbehandlung 8-390 9
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 9
Andere therapeutische Spülungen 8-179 8
Einfache endotracheale Intubation 8-701 8
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 6
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 6
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 6
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 5
Andere Immuntherapie 8-547 5
Hämodialyse 8-854 5
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 4
Intravenöse Anästhesie 8-900 4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-982 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Lichttherapie 8-560 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Erwachsenen 8-713 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
Hämodiafiltration 8-855 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Multimodale dermatologische Komplexbehandlung 8-971 <4
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-981 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst 8-98h <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 1066
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 939
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 723
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 569
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 455
Mikrochirurgische Technik 5-984 430
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 427
Spondylodese 5-836 369
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 203
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 161
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 99
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 76
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 69
Inzision des Spinalkanals 5-033 51
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 37
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 35
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 27
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 23
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 22
Temporäre Weichteildeckung 5-916 20
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 18
Minimalinvasive Technik 5-986 14
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 9
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 5
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 5
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 <4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Reposition einer Orbitafraktur 5-766 <4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 <4
Knochentransplantation und -transposition 5-784 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Arthrodese 5-808 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel 5-908 <4
Verwendung von beschichtetem Osteosynthesematerial 5-935 <4
Versorgung bei Polytrauma 5-982 <4
Reoperation 5-983 <4