Kliniksuche

Frauenklinik II - Senologie Fachabteilung des Bethesda Krankenhaus

In der Fachabteilung Frauenklinik II - Senologie werden pro Jahr etwa 584 stationäre Patienten von rund 6 Ärzten und 10 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Spezialsprechstunde
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 191
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 80
Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.2 56
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] D24 52
Carcinoma in situ der Milchgänge D05.1 38
Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.5 28
Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.3 23
Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse C50.1 13
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 12
Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert T85.8 11
Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat T85.4 9
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 7
Fettgewebsnekrose der Mamma N64.1 5
Fibrosklerose der Mamma N60.3 5
Sekundäre bösartige Neubildung der Haut C79.2 5
Brustdrüse [Mamma] D48.6 4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma Q83.8 4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.0 <4
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] R92 <4
Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet R59.9 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Akzessorische Mamma Q83.1 <4
Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen Z40.0 <4
Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] Z42.1 <4
Diffuse zystische Mastopathie N60.1 <4
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt] O02.1 <4
Sonstige gutartige Mammadysplasien N60.8 <4
Ektasie der Ductus lactiferi N60.4 <4
Tuberkulose peripherer Lymphknoten A18.2 <4
Solitärzyste der Mamma N60.0 <4
Hypertrophe Narbe L91.0 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Epidermalzyste L72.0 <4
Chronische Radiodermatitis L58.1 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität C77.3 <4
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 <4
Haut des Rumpfes C44.5 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen 1-992 263
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation) 3-760 236
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 58
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 11
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 4
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 4
Biopsie der Mamma durch Inzision 1-501 <4
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 <4
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 <4
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 40
Andere Hochvoltstrahlentherapie 8-523 37
Andere therapeutische Spülungen 8-179 11
Spezielle Verbandstechniken 8-190 4
Oberflächenstrahlentherapie 8-520 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 402
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 252
Andere Operationen an der Mamma 5-889 95
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 84
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 68
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 60
Subkutane Mastektomie und hautsparende Mastektomieverfahren 5-877 35
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 19
Inzision der Mamma 5-881 17
Mammareduktionsplastik 5-884 13
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 8
Inzision von Lymphknoten und Lymphgefäßen 5-400 8
Andere plastische Rekonstruktion der Mamma 5-886 7
Plastische Operationen zur Vergrößerung der Mamma 5-883 6
Erweiterte (radikale) Mastektomie mit Resektion an den Mm. pectorales majores et minores und Thoraxwandteilresektion 5-874 5
Temporäre Weichteildeckung 5-916 4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Andere Exzision und Resektion der Mamma 5-879 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Operationen an der Brustwarze 5-882 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4