Kliniksuche

Klinik für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin Fachabteilung des Florence-Nightingale-Krankenhaus

In der Fachabteilung Klinik für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin werden pro Jahr etwa 869 stationäre Patienten von rund 10 Ärzten und 38 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
  • Kinderchirurgie
  • Neuropädiatrie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht P07.1 206
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen P22.8 92
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen P70.4 66
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet P59.9 63
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet P39.9 46
Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus P70.0 33
Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht P07.0 24
Sonstige vor dem Termin Geborene P07.3 22
Zyanoseanfälle beim Neugeborenen P28.2 22
Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen P28.5 20
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen P22.1 17
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 17
Benigne und akzidentelle Herzgeräusche R01.0 16
Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P22.9 12
Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet P37.9 9
Ventrikelseptumdefekt Q21.0 9
Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen P29.1 8
Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P36.9 8
Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J21.0 7
Schwere Asphyxie unter der Geburt P21.0 6
Trisomie 21, meiotische Non-disjunction Q90.0 6
Krämpfe beim Neugeborenen P90 5
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems Q28.8 5
Pes equinovarus congenitus Q66.0 5
Azidose E87.2 4
Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J12.1 4
Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt P21.1 4
Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung P38 4
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 4
Trinkunlust beim Neugeborenen P92.2 4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Niere D41.0 <4
Angeborene Hypothyreose ohne Struma E03.1 <4
Sonstige Hypoglykämie E16.1 <4
Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen E84.8 <4
Myoklonus G25.3 <4
Primäre pulmonale Hypertonie I27.0 <4
Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten I27.8 <4
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung I46.0 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien I63.5 <4
Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J20.5 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet J96.9 <4
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes K55.0 <4
Pyodermie L08.0 <4
Hodentorsion N44.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter P00.2 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Formen der Plazentalösung und -blutung P02.1 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Chorioamnionitis P02.7 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Anästhesie und Analgesie bei der Mutter während Schwangerschaft, Wehen und Entbindung P04.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Medikation bei der Mutter P04.1 <4
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene P05.0 <4
Intrauterine Hypoxie, erstmals vor Wehenbeginn festgestellt P20.0 <4
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen P22.0 <4
Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet P23.9 <4
Mekoniumaspiration durch das Neugeborene P24.0 <4
Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode P25.1 <4
Sonstige chronische Atemwegskrankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode P27.8 <4
Sonstige Apnoe beim Neugeborenen P28.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen P28.8 <4
Infektiöse Mastitis beim Neugeborenen P39.0 <4
Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen P39.1 <4
Harnwegsinfektion beim Neugeborenen P39.3 <4
Hautinfektion beim Neugeborenen P39.4 <4
Sonstige Nabelblutungen beim Neugeborenen P51.8 <4
Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 1. Grades beim Fetus und Neugeborenen P52.0 <4
Intrazerebrale (nichttraumatische) Blutung beim Fetus und Neugeborenen P52.4 <4
Blutung aus der Vagina beim Neugeborenen P54.6 <4
Rh-Isoimmunisierung beim Fetus und Neugeborenen P55.0 <4
AB0-Isoimmunisierung beim Fetus und Neugeborenen P55.1 <4
Neugeborenenikterus durch gesteigerte Hämolyse, nicht näher bezeichnet P58.9 <4
Gallepfropf-Syndrom P59.1 <4
Polyglobulie beim Neugeborenen P61.1 <4
Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter P70.1 <4
Metabolische Spätazidose beim Neugeborenen P74.0 <4
Sonstige transitorische Stoffwechselstörungen beim Neugeborenen P74.8 <4
Mekoniumpfropf-Syndrom P76.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen P81.8 <4
Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P81.9 <4
Erbrechen beim Neugeborenen P92.0 <4
Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung P92.5 <4
Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen P92.8 <4
Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter P96.1 <4
Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum Q04.0 <4
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] Q20.1 <4
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung Q20.3 <4
Doppeleinstromventrikel [Double inlet ventricle] Q20.4 <4
Vorhofseptumdefekt Q21.1 <4
Fallot-Tetralogie Q21.3 <4
Angeborene Aortenklappenstenose Q23.0 <4
Hypoplastisches Linksherzsyndrom Q23.4 <4
Angeborene subvalvuläre Aortenstenose Q24.4 <4
Offener Ductus arteriosus Q25.0 <4
Arteriovenöse Fehlbildung der peripheren Gefäße Q27.3 <4
Sonstige Fehlbildungen der zerebralen Gefäße Q28.3 <4
Angeborene Laryngomalazie Q31.5 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Lunge Q33.8 <4
Spalte des harten und des weichen Gaumens mit beidseitiger Lippenspalte Q37.4 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger Teile des Dickdarmes Q42.8 <4
Dysontogenetische Ovarialzyste Q50.1 <4
Glanduläre Hypospadie Q54.0 <4
Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet Q61.3 <4
Nierendysplasie Q61.4 <4
Angeborene Hydronephrose Q62.0 <4
Ektope Niere Q63.2 <4
Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, einseitig Q65.3 <4
Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, nicht näher bezeichnet Q65.5 <4
Instabiles Hüftgelenk (angeboren) Q65.6 <4
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte Q65.8 <4
Angeborene Deformität der Füße, nicht näher bezeichnet Q66.9 <4
Arthrogryposis multiplex congenita Q74.3 <4
Dysostosis craniofacialis Q75.1 <4
Makrozephalie Q75.3 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose Q76.4 <4
Angeborene Zwerchfellhernie Q79.0 <4
Incontinentia pigmenti Q82.3 <4
Turner-Syndrom, nicht näher bezeichnet Q96.9 <4
Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet R01.1 <4
Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert R02 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung R06.8 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva T43.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen T50.9 <4
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen Z03.8 <4
Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten Z20.8 <4
Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis Z24.6 <4
Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten Z25.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Familienanamnese Z84.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 392
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 56
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 39
Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen 1-944 14
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 10
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 7
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x 5
Gastrographie 3-138 4
Komplexe neuropädiatrische Diagnostik 1-942 <4
Infektiologisches Monitoring 1-930 <4
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
pH-Metrie des Magens 1-317 <4
Miktionszystourethrographie 3-13e <4
Andere Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren 3-13x <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-822 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 <4
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 604
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 381
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 356
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen 8-811 217
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-015 205
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 197
Lichttherapie 8-560 188
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 177
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 144
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 104
Einfache endotracheale Intubation 8-701 51
(Analgo-)Sedierung 8-903 50
Lagerungsbehandlung 8-390 45
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 35
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 31
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 26
EEG-Monitoring (mindestens 2 Kanäle) für mehr als 24 h 8-920 25
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 22
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 19
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen 8-720 14
Spezialverfahren zur maschinellen Beatmung bei schwerem Atemversagen 8-714 14
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 14
Patientenschulung 9-500 13
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 11
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 9
Hypothermiebehandlung 8-607 7
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 5
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d 4
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-016 4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Austauschtransfusion 8-801 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Kindern und Jugendlichen 8-712 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Therapeutische Spülung des Retroperitonealraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-177 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) der Lunge und der Pleurahöhle 8-173 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Bauchraumes 8-154 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Darmspülung 8-121 <4