Kliniksuche

Klinik und Poliklinik für Urologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden an der Technischen Universität Dresden

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Urologie werden pro Jahr etwa 5.659 stationäre Patienten von rund 27 Ärzten und 87 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Urologie und Nephrologie

  • Stationsapotheker
  • Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
  • Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
  • Geschlechtskrankheiten beim Mann
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Kinderurologie
  • Neuro-Urologie
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Tumorchirurgie
  • Spezialsprechstunde

Sonstige medizinische Bereiche

  • Beteiligung am Fachabteilungsübergreifenden Versorgungsschwerpunkt Universitäts PhysiotherapieZentrum
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Bösartige Neubildung der Prostata C61 1284
Prostatahyperplasie N40 595
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 459
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 245
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 222
Nierenstein N20.0 185
Laterale Harnblasenwand C67.2 135
Deszendierter Hoden C62.1 123
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 110
Ureterstein N20.1 102
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N13.1 93
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 86
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 72
Blasenhalsobstruktion N32.0 70
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose N13.5 63
Sonstige Harnröhrenstriktur N35.8 59
Bösartige Neubildung des Nierenbeckens C65 52
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 51
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 45
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 44
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig N20.2 38
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 37
Sonstige Hydrozele N43.2 35
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 33
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 33
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 32
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 31
Hintere Harnblasenwand C67.4 30
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie D61.1 30
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 28
Niere D30.0 28
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten I89.8 28
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 28
Skrotumvarizen I86.1 27
Bösartige Neubildung des Ureters C66 24
Pyonephrose N13.6 24
Trigonum vesicae C67.0 23
Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C68.8 23
Akute Zystitis N30.0 23
Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates T86.1 23
Sonstige chronische Zystitis N30.2 22
Stein in der Harnblase N21.0 19
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 19
Hoden, nicht näher bezeichnet C62.9 18
Ostium ureteris C67.6 18
Nierenspender Z52.4 17
Hodentorsion N44.0 16
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 16
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis N48.8 15
Prostata D40.0 14
Penis D29.0 13
Harnblase D30.3 13
Kongestion und Blutung der Prostata N42.1 13
Glans penis C60.1 12
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik N23 12
Nondescensus testis, beidseitig Q53.2 12
Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt Z46.6 12
Vordere Harnblasenwand C67.3 11
Hoden D29.2 11
Harnröhrenkarunkel N36.2 11
Nachuntersuchung nach nicht näher bezeichneter Behandlung wegen bösartiger Neubildung Z08.9 11
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 10
Sonstige Zystitis N30.8 10
Intraabdominale Lymphknoten C77.2 9
Nondescensus testis, einseitig Q53.1 9
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie D70.1 8
Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux N13.7 8
Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet N26 8
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters N28.8 8
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 8
Verletzung der Niere S37.0 8
Nebenniere D35.0 7
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre N36.8 7
Penis, nicht näher bezeichnet C60.9 6
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 6
Ureter D41.2 6
Harnblase D41.4 6
Akute Peritonitis K65.0 6
Sonstiges akutes Nierenversagen N17.8 6
Zyste der Niere N28.1 6
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet N35.9 6
Spermatozele N43.4 6
Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis N48.2 6
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 5
Bösartige Neubildung des Ovars C56 5
Urachus C67.7 5
Intrapelvine Lymphknoten C77.5 5
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 5
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 5
Niere D41.0 5
Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert I97.8 5
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 5
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 5
Posttraumatische Harnröhrenstriktur N35.0 5
Vesikovaginalfistel N82.0 5
Polyzystische Niere, autosomal-dominant Q61.2 5
Verletzung der Harnröhre S37.3 5
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet A49.9 4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 4
Urethra C68.0 4
Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums C78.1 4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen D17.7 4
Nierenbecken D41.1 4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess N45.0 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane N50.8 4
Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes N99.5 4
Sonstige Miktionsstörungen R39.1 4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine R77.8 4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B A40.1 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D A40.2 <4
Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken A41.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Sepsis A41.8 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Legionellose ohne Pneumonie [Pontiac-Fieber] A48.2 <4
Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.8 <4
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems B02.2 <4
Ileum C17.2 <4
Colon sigmoideum C18.7 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Leberzellkarzinom C22.0 <4
Intrahepatisches Gallengangskarzinom C22.1 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Knochen und Gelenkknorpel, nicht näher bezeichnet C41.9 <4
Retroperitoneum C48.0 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens C49.4 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens C49.5 <4
Bösartige Neubildung der Vagina C52 <4
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 <4
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet C53.9 <4
Endometrium C54.1 <4
Praeputium penis C60.0 <4
Penisschaft C60.2 <4
Penis, mehrere Teilbereiche überlappend C60.8 <4
Dystoper Hoden C62.0 <4
Samenstrang C63.1 <4
Apex vesicae C67.1 <4
Harnblasenhals C67.5 <4
Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität C77.4 <4
Lymphknoten mehrerer Regionen C77.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens C79.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.1 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Haut C79.2 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere C79.7 <4
Bösartige Neubildung, nicht näher bezeichnet C80.9 <4
Mantelzell-Lymphom C83.1 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Non-Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.9 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Penis D07.4 <4
Prostata D07.5 <4
Harnblase D09.0 <4
Hämangiom D18.0 <4
Peritoneum D20.1 <4
Prostata D29.1 <4
Nebenhoden D29.3 <4
Skrotum D29.4 <4
Urethra D30.4 <4
Lymphknoten D36.0 <4
Leber, Gallenblase und Gallengänge D37.6 <4
Hoden D40.1 <4
Sonstige männliche Genitalorgane D40.7 <4
Urethra D41.3 <4
Sonstige Harnorgane D41.7 <4
Harnorgan, nicht näher bezeichnet D41.9 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Sekundäre Thrombozytopenie D69.5 <4
Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen D69.8 <4
Neutropenie, nicht näher bezeichnet D70.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten D72.8 <4
Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] G36.0 <4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 <4
Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges H40.5 <4
Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet I10.9 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet I51.9 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Aneurysma und Dissektion der A. iliaca I72.3 <4
Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien I72.8 <4
Arteriovenöse Fistel, erworben I77.0 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen I80.8 <4
Orthostatische Hypotonie I95.1 <4
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet J18.8 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 <4
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K42.9 <4
Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.5 <4
Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän K45.0 <4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 <4
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 <4
Hämoperitoneum K66.1 <4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 <4
Trichilemmalzyste L72.1 <4
Hidradenitis suppurativa L73.2 <4
Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut L92.3 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen N00.1 <4
Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet N02.9 <4
Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet N12 <4
Hydroureter N13.4 <4
Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie N13.8 <4
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet N13.9 <4
Nierenabszess und perinephritischer Abszess N15.1 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 <4
Harnstein, nicht näher bezeichnet N20.9 <4
Stein in sonstigen unteren Harnwegen N21.8 <4
Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet N28.9 <4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 <4
Strahlenzystitis N30.4 <4
Zystitis, nicht näher bezeichnet N30.9 <4
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert N31.0 <4
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.1 <4
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 <4
Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase N31.8 <4
Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet N31.9 <4
Vesikointestinalfistel N32.1 <4
Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert N32.2 <4
Harnblasendivertikel N32.3 <4
Krankheit der Harnblase, nicht näher bezeichnet N32.9 <4
Harnröhrenfistel N36.0 <4
Harnröhrendivertikel N36.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems N39.8 <4
Chronische Prostatitis N41.1 <4
Prostataabszess N41.2 <4
Prostatazystitis N41.3 <4
Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet N41.9 <4
Prostataatrophie N42.2 <4
Infizierte Hydrozele N43.1 <4
Hydatidentorsion N44.1 <4
Sterilität beim Mann N46 <4
Leukoplakie des Penis N48.0 <4
Balanoposthitis N48.1 <4
Ulkus des Penis N48.5 <4
Induratio penis plastica N48.6 <4
Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane N49.8 <4
Hodenatrophie N50.0 <4
Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane N50.1 <4
Sonstige Endometriose N80.8 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt N82.1 <4
Atrophie der Vulva N90.5 <4
Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen N99.8 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums Q55.2 <4
Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv Q61.1 <4
Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet Q61.3 <4
Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters Q62.1 <4
Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters Q62.3 <4
Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux Q62.7 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Aszites R18 <4
Tenesmus vesicae R30.1 <4
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz R32 <4
Harnverhaltung R33 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen R39.8 <4
Somnolenz R40.0 <4
Fieber, nicht näher bezeichnet R50.9 <4
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz R52.1 <4
Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung R82.8 <4
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege R93.2 <4
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane R93.4 <4
Prellung der äußeren Genitalorgane S30.2 <4
Offene Wunde des Penis S31.2 <4
Verletzung von Blutgefäßen der Niere S35.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.8 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Fremdkörper in der Harnröhre T19.0 <4
Angioneurotisches Ödem T78.3 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 <4
Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) T83.0 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt T83.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt T83.6 <4
Nachuntersuchung nach Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung Z08.2 <4
Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese Z92.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 725
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 663
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane 3-05c 577
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-465 554
Urographie 3-13d 547
Zystographie 3-13f 462
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 239
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 181
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen 1-463 58
Szintigraphie der Nieren 3-706 47
Computertechnische Bildfusion verschiedener bildgebender Modalitäten 3-997 43
Ganzkörperplethysmographie 1-710 40
Zusatzinformationen zu diagnostischen Maßnahmen 1-999 38
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 33
Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 3-742 30
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 26
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 23
Miktionszystourethrographie 3-13e 22
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 18
Biopsie am Hoden durch Inzision 1-565 15
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 14
Diagnostische Endoskopie einer Harnableitung 1-666 13
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 11
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 10
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 9
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 7
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 7
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Weichteiltumoren mit quantitativer Vermessung 3-036 7
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 6
Biopsie an Urethra und periurethralem Gewebe durch Inzision 1-561 6
Native Computertomographie des Halses 3-201 6
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 5
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-442 5
Biopsie am Penis durch Inzision 1-564 5
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 5
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 5
Serieller Vergleich von mehr als zwei PET- oder PET/CT-Untersuchungen 3-998 5
Harnröhrenkalibrierung 1-336 4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Medizinische Evaluation und Entscheidung über die Indikation zur Transplantation 1-920 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Szintigraphie anderer endokriner Organe 3-702 <4
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 <4
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Urodynamische Untersuchung 1-334 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus 1-425 <4
Endosonographische Feinnadelpunktion am Pankreas 1-447 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Perkutane Biopsie an Muskeln und Weichteilen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-492 <4
Biopsie an der Leber durch Inzision 1-551 <4
Biopsie an Rektum und perirektalem Gewebe durch Inzision 1-557 <4
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 <4
Biopsie an Niere und perirenalem Gewebe durch Inzision 1-560 <4
Biopsie an anderen Harnorganen durch Inzision 1-562 <4
Biopsie an der Vagina durch Inzision 1-572 <4
Biopsie am Mediastinum und anderen intrathorakalen Organen durch Inzision 1-581 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Kapselendoskopie des Dünndarms 1-63a <4
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 <4
Diagnostische Urethroskopie 1-660 <4
Diagnostische Vaginoskopie 1-670 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ 1-693 <4
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 <4
Spiroergometrie 1-712 <4
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1-774 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen 1-846 <4
Diagnostische perkutane Punktion und Aspiration der männlichen Geschlechtsorgane 1-847 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik 1-900 <4
Testpsychologische Diagnostik 1-902 <4
Komplexe differenzialdiagnostische transthorakale Stress-Echokardiographie 3-031 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking] 3-034 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Endosonographie des Rektums 3-058 <4
Endosonographie der Blutgefäße 3-05e <4
Transbronchiale Endosonographie 3-05f <4
Mammographie 3-100 <4
Pharyngographie 3-134 <4
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a <4
Urethrographie 3-13g <4
Andere native Computertomographie 3-20x <4
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x <4
Phlebographie der Gefäße von Abdomen und Becken 3-612 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Szintigraphie der Lunge 3-703 <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems 3-733 <4
Andere Positronenemissionstomographie 3-74x <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 1320
Psychosoziale Interventionen 9-401 979
Manipulationen an der Harnblase 8-132 780
Balancierte Anästhesie 8-902 769
Pflegebedürftigkeit 9-984 312
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 282
Hämodialyse 8-854 215
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 213
Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie [ESWL] von Steinen in den Harnorganen 8-110 119
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 89
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 86
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 85
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 75
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 62
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 56
Hämodiafiltration 8-855 46
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 28
Immunadsorption und verwandte Verfahren 8-821 27
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 23
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 19
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 19
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 17
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 15
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 13
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 12
Dialyseverfahren wegen mangelnder Funktionsaufnahme und Versagen eines Nierentransplantates 8-85a 12
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 11
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 10
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 9
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 9
Andere therapeutische Spülungen 8-179 9
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 7
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 7
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 6
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 6
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 5
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 5
Peritonealdialyse 8-857 5
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Therapeutische Plasmapherese 8-820 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-98e <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-016 <4
Wechsel und Entfernung eines Gastrostomiekatheters 8-123 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Therapeutische Drainage von Harnorganen 8-147 <4
Therapeutische perkutane Punktion von männlichen Geschlechtsorganen 8-156 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft) 8-842 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von sonstigen gecoverten großlumigen Stents 8-84a <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-982 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 637
Radikale Prostatovesikulektomie 5-604 438
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 387
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 303
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 216
Anwendung eines OP-Roboters 5-987 208
Operationen am Präputium 5-640 192
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 188
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 179
Lasertechnik 5-985 149
Partielle Resektion der Niere 5-553 141
Nephrektomie 5-554 129
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 120
Andere Operationen an der Prostata 5-609 107
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops 5-98b 96
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 70
Orchidektomie 5-622 70
Operation einer Hydrocele testis 5-611 68
Kutane Harnableitung mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma) 5-565 66
Zystektomie 5-576 64
Nierentransplantation 5-555 54
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 49
Andere Operationen am Darm 5-469 44
Orchidopexie 5-624 42
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 37
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 33
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis 5-641 31
Zystostomie 5-572 28
Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici 5-630 27
Andere Operationen am Lymphgefäßsystem 5-408 26
Andere Operationen am Hoden 5-629 25
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 24
Rekonstruktion der Urethra 5-584 22
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere 5-552 18
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 16
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 16
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 16
Rekonstruktion der Niere 5-557 16
Partielle Harnblasenresektion 5-575 16
Ersatz der Harnblase 5-577 16
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 16
Exenteration [Eviszeration] des weiblichen kleinen Beckens 5-687 16
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Hodens 5-621 14
Adrenalektomie 5-072 13
Andere Operationen am Zahnfleisch 5-242 13
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 13
Temporäre Weichteildeckung 5-916 13
Eingriffe bei artifiziellem Harnblasensphinkter 5-597 12
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 11
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ureters, Ureterresektion und Ureterektomie 5-563 9
Rekonstruktion des Ureters 5-568 9
Suprapubische (urethrovesikale) Zügeloperation [Schlingenoperation] 5-594 9
Rekonstruktion des Funiculus spermaticus 5-634 9
Amputation des Penis 5-642 9
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 8
Andere Bauchoperationen 5-549 8
Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums 5-561 8
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 8
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 8
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 7
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 7
Andere Operationen am Penis 5-649 7
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 6
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 6
Kutane Harnableitung durch Ureterokutaneostomie (nicht kontinentes Stoma) 5-564 6
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 6
Rekonstruktion des Hodens 5-627 6
Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 5-989 6
Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe 5-612 5
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 5
Resektion des Dünndarmes 5-454 4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 4
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen 5-38a <4
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Plastische Rekonstruktion des Penis 5-643 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 <4
Endarteriektomie 5-381 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Andere Operationen an der Niere 5-559 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Vagina 5-706 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Partielle Adrenalektomie 5-071 <4
Operative Behandlung einer Nasenblutung 5-210 <4
Zahnextraktion 5-230 <4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Andere Operationen am Mund 5-279 <4
Andere Operationen an Lunge und Bronchien 5-339 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Pleurodese [Verödung des Pleuraspaltes] 5-345 <4
Operationen am Zwerchfell 5-347 <4
Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 5-378 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 <4
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 <4
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation 5-410 <4
Splenektomie 5-413 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Inzision des Darmes 5-450 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Bypass-Anastomose des Darmes 5-459 <4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Appendektomie 5-470 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Anatomische (typische) Leberresektion 5-502 <4
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 <4
Offen chirurgische Nephrotomie, Nephrostomie, Pyelotomie und Pyelostomie 5-551 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 <4
Offen chirurgische und laparoskopische Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-574 <4
Offen chirurgische Urethrotomie und Urethrostomie 5-580 <4
Andere Operationen an Urethra und periurethralem Gewebe 5-589 <4
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 <4
Andere Harninkontinenzoperationen 5-596 <4
Inzision der Prostata 5-600 <4
Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-603 <4
Inzision und Exzision von periprostatischem Gewebe 5-607 <4
Plastische Rekonstruktion von Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-613 <4
Andere Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-619 <4
Exploration bei Kryptorchismus 5-625 <4
Epididymektomie 5-633 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Konstruktion und Rekonstruktion der Vagina 5-705 <4
Plastische Rekonstruktion des kleinen Beckens und des Douglasraumes 5-707 <4
Andere Operationen an der Vulva 5-718 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Primärer Wundverschluss der Haut und Revision einer Hautplastik bei Verbrennungen und Verätzungen 5-928 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4