Kliniksuche

Chirurgisches Zentrum: Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie Fachabteilung des Universitätsklinikum Bonn

In der Fachabteilung Chirurgisches Zentrum: Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie werden pro Jahr etwa 767 stationäre Patienten von rund 21 Ärzten und 46 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Behandlung von Verletzungen am Herzen
  • Chirurgie der angeborenen Herzfehler
  • Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Defibrillator-Implantationen
  • Eingriffe am Perikard
  • Herzklappenchirurgie
  • Koronarchirurgie
  • Lungenembolektomie
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Notfallmedizin
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Schrittmacheroperationen
  • Implantation von Herzunterstützungssystemen
  • Spezialsprechstunde
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit I25.1 276
Aortenklappenstenose I35.0 65
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz I35.2 43
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur I71.2 43
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 40
Mitralklappeninsuffizienz I34.0 37
Dissektion der Aorta I71.0 35
Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät T82.1 22
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand I21.0 20
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 20
Aortenklappeninsuffizienz I35.1 15
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand I21.1 14
Linksherzinsuffizienz I50.1 12
Herz D15.1 11
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 10
Anpassung und Handhabung eines kardialen (elektronischen) Geräts Z45.0 8
Akute und subakute infektiöse Endokarditis I33.0 8
Instabile Angina pectoris I20.0 7
Perikarderguss (nichtentzündlich) I31.3 6
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 5
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 4
Marfan-Syndrom Q87.4 <4
Aneurysma der Aorta thoracica, rupturiert I71.1 <4
Angeborene Aortenklappeninsuffizienz Q23.1 <4
Ebstein-Anomalie Q22.5 <4
Vorhofseptumdefekt Q21.1 <4
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung Q20.3 <4
Prostatahyperplasie N40 <4
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 <4
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 <4
Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur I71.9 <4
Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur I71.6 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Bradykardie, nicht näher bezeichnet R00.1 <4
Dyspnoe R06.0 <4
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet R07.4 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Traumatisches Hämoperikard S26.0 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese T82.0 <4
Mechanische Komplikation durch Koronararterien-Bypass und Klappentransplantate T82.2 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate T82.3 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Chronische adhäsive Perikarditis I31.0 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Mediastinum D15.2 <4
Sonstige Formen des Delirs F05.8 <4
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) G40.6 <4
Mitralklappenstenose I05.0 <4
Mitralklappenstenose mit Insuffizienz I05.2 <4
Trikuspidalklappeninsuffizienz I07.1 <4
Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen I21.2 <4
Rezidivierender Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen I22.8 <4
Ruptur der Herzwand ohne Hämoperikard als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt I23.3 <4
Postmyokardinfarkt-Syndrom I24.1 <4
Sick-Sinus-Syndrom I49.5 <4
Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet I31.9 <4
Akute Endokarditis, nicht näher bezeichnet I33.9 <4
Nichtrheumatische Mitralklappenstenose I34.2 <4
Sonstige Aortenklappenkrankheiten I35.8 <4
Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet I38 <4
Dilatative Kardiomyopathie I42.0 <4
Atrioventrikulärer Block 1. Grades I44.0 <4
Atrioventrikulärer Block 2. Grades I44.1 <4
Atrioventrikulärer Block 3. Grades I44.2 <4
Ventrikuläre Tachykardie I47.2 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 287
Ganzkörperplethysmographie 1-710 118
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 66
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 35
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 8
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen 1-279 6
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 5
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 4
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 <4
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme 1-276 <4
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Messung der bronchialen Reaktivität 1-714 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Transbronchiale Endosonographie 3-05f <4
Endosonographie des Herzens 3-05g <4
Ösophagographie 3-137 <4
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 <4
Computertechnische Bildfusion verschiedener bildgebender Modalitäten 3-997 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 310
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 126
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 116
Einfache endotracheale Intubation 8-701 105
Hämodialyse 8-854 80
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 31
Operativer äußerer Kreislauf (bei Anwendung der Herz-Lungen-Maschine) 8-851 27
Hämodiafiltration 8-855 18
Spezielle Verbandstechniken 8-190 16
Balancierte Anästhesie 8-902 15
Monitoring der hirnvenösen Sauerstoffsättigung 8-923 14
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 13
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 8-837 13
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 11
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 10
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 8
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 7
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 6
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 6
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 6
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 6
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-641 5
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 5
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie 8-933 4
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße 8-839 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Spezialverfahren zur maschinellen Beatmung bei schwerem Atemversagen 8-714 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) der Lunge und der Pleurahöhle 8-173 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Temporäre interne elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-642 <4
Elektrische Stimulation des Herzrhythmus, intraoperativ 8-643 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Extrakorporaler Gasaustausch ohne und mit Herzunterstützung und Prä-ECMO-Therapie 8-852 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Anlegen eines aortokoronaren Bypass 5-361 544
Ersatz von Herzklappen durch Prothese 5-351 171
Temporäre Weichteildeckung 5-916 134
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 130
Valvuloplastik 5-353 68
Andere Operationen an Herz und Perikard 5-379 62
Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta 5-384 50
Perikardiotomie und Kardiotomie 5-370 48
Andere Operationen am Thorax 5-349 39
Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 5-378 30
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders 5-377 29
Andere Operationen an Herzklappen 5-354 26
Plastische Rekonstruktion der Brustwand 5-346 25
Naht von Blutgefäßen 5-388 23
Chirurgische ablative Maßnahmen bei Tachyarrhythmie 5-371 18
Minimalinvasive Operationen an Herzklappen 5-35a 18
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Herzens 5-373 15
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 11
Verwendung von MRT-fähigem Material 5-934 10
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 9
Endarteriektomie 5-381 9
Wechsel von Herzklappenprothesen 5-352 8
Inzision des Mediastinums 5-341 8
Andere Revaskularisation des Herzens 5-363 6
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 6
Plastische Rekonstruktion des Herzseptums bei angeborenen Herzfehlern 5-356 5
Osteosyntheseverfahren 5-786 5
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 5
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 5
Anlegen eines aortokoronaren Bypass durch minimalinvasive Technik 5-362 4
Rekonstruktion des Perikardes und des Herzens 5-374 4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Perikardes und Perikardektomie 5-372 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen 5-38a <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Rekonstruktion der Trachea 5-316 <4
Atypische Lungenresektion 5-322 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Mediastinums 5-342 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Operationen bei kongenitalen Klappenanomalien des Herzens 5-358 <4
Offen chirurgische Implantation und Entfernung von Kanülen für die Anwendung eines extrakorporalen (herz- und) lungenunterstützenden Systems mit Gasaustausch 5-37b <4
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 <4
Andere plastische Rekonstruktion von Blutgefäßen 5-397 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Zystostomie 5-572 <4
Inzision (Osteotomie), lokale Exzision und Destruktion (von erkranktem Gewebe) eines Gesichtsschädelknochens 5-770 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Reoperation 5-983 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4