Kliniksuche

Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie Fachabteilung der Werner Wicker Klinik

In der Fachabteilung Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie werden pro Jahr etwa 1.822 stationäre Patienten von rund 15 Ärzten und 45 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde
  • Künstliche Gelenke
  • Rheumachirurgie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Traumatologie

Chirurgie

  • Tumorchirurgie
  • Endoprothetik
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
  • Wirbelsäulenchirurgie

Radiologie

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Phlebographie
  • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
  • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 945
Sonstige idiopathische Skoliose M41.2 109
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 99
Spondylolisthesis M43.1 79
Spinal(kanal)stenose M48.0 68
Lumboischialgie M54.4 62
Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen M41.1 56
Sonstige Formen der Skoliose M41.8 44
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 31
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 26
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 24
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 22
Kreuzschmerz M54.5 19
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 18
Idiopathische Skoliose beim Kind M41.0 14
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 14
Angeborene Deformitäten der Wirbelsäule Q67.5 13
Neuromyopathische Skoliose M41.4 11
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 10
Radikulopathie M54.1 10
Sonstige sekundäre Skoliose M41.5 9
Zervikalneuralgie M54.2 9
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 7
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 6
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 6
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 5
Spondylitis ankylosans M45.0 4
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 4
Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule M42.0 4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet I10.9 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Dermatitis solaris acuta 2. Grades L55.1 <4
Kyphose als Haltungsstörung M40.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 <4
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 <4
Kopfschmerz R51 <4
Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] R74.0 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des thorakalen Rückenmarkes S24.1 <4
Skoliose, nicht näher bezeichnet M41.9 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet M42.9 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Zervikozephales Syndrom M53.0 <4
Kyphose nach Laminektomie M96.3 <4
Arnold-Chiari-Syndrom Q07.0 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule S22.1 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
Versorgen mit und Anpassen eines orthopädischen Hilfsmittels Z46.7 <4
Thoraxbedingte Skoliose M41.3 <4
Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung Q76.3 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Sonstige Spondylose M47.8 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Akute Blutungsanämie D62 <4
Krankheit der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet M53.9 <4
Ischialgie M54.3 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung G20.2 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Angeborene Spondylolisthesis und Spondylolyse Q76.2 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose Q76.4 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 <4
Hypokaliämie E87.6 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 1639
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 1229
Magnetresonanz-Myelographie 3-841 1227
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 1198
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 151
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 57
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x 47
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 34
Urodynamische Untersuchung 1-334 33
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 30
Myelographie 3-130 27
Ösophagographie 3-137 24
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 19
Elektromyographie (EMG) 1-205 16
Native Computertomographie des Schädels 3-200 16
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 14
Urethrographie 3-13g 8
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 7
Native Computertomographie des Beckens 3-206 6
Native Computertomographie des Thorax 3-202 5
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 4
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x 4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an intraspinalem Gewebe 1-404 <4
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane 3-05c <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen 1-846 <4
Urographie 3-13d <4
Zystographie 3-13f <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Native Magnetresonanztomographie des Thorax 3-809 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Patientenschulung 9-500 1135
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 872
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 648
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 496
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 296
Physikalisch-medizinische Komplexbehandlung 8-563 253
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 210
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 177
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 176
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 175
Pflegebedürftigkeit 9-984 144
Therapeutische Injektion 8-020 99
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 91
Multimodale Schmerztherapie 8-918 78
Andere Extension der Halswirbelsäule 8-411 69
Spezielle Verbandstechniken 8-190 63
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 51
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 25
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 22
Extension der Lendenwirbelsäule 8-412 9
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 9
Lagerungsbehandlung 8-390 7
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 6
Einfache endotracheale Intubation 8-701 5
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 5
Elektrotherapie 8-650 4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 4
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung 8-976 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Neurostimulation 8-631 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) der Lunge und der Pleurahöhle 8-173 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes 8-932 <4
Extension an der Schädelkalotte 8-410 <4
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 1205
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 1026
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 905
Spondylodese 5-836 802
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 348
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 315
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 280
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a 261
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 169
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 152
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 144
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 126
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 114
Temporäre Weichteildeckung 5-916 74
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 66
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 54
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 52
Inzision des Spinalkanals 5-033 37
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 25
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 13
Operationen am Zwerchfell 5-347 13
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 8
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 7
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 7
Plastische Rekonstruktion der Brustwand 5-346 6
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Operationen an intraspinalen Blutgefäßen 5-037 <4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 <4
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 <4
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Schädeleröffnung über die Kalotte 5-010 <4
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Zystostomie 5-572 <4
Andere Operationen an der Prostata 5-609 <4
Arthrodese 5-808 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Reoperation 5-983 <4