Kliniksuche

Abteilung für Neuro-Urologie Fachabteilung der Werner Wicker Klinik

In der Fachabteilung Abteilung für Neuro-Urologie werden pro Jahr etwa 1.021 stationäre Patienten von rund 6 Ärzten und 40 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Urologie und Nephrologie

  • Neuro-Urologie
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik

Sonstige medizinische Bereiche

  • die Reservoirfunktion der Harnblase wiederherstellende Eingriffe
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 526
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 157
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 120
Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase N31.8 71
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 19
Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems T85.1 12
Stein in der Harnblase N21.0 9
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert N31.0 8
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 7
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.1 6
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 4
Impotenz organischen Ursprungs N48.4 4
Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) T83.0 4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Flatulenz und verwandte Zustände R14 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 <4
Polyp des Kolons K63.5 <4
Obstipation K59.0 <4
Spastische Paraparese und Paraplegie G82.1 <4
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 <4
Laterale Harnblasenwand C67.2 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes S33.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des thorakalen Rückenmarkes S24.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes S14.1 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Ureterstein N20.1 <4
Sonstige chronische Zystitis N30.2 <4
Harnblasendivertikel N32.3 <4
Sonstige Urethritis N34.2 <4
Harnröhrenfistel N36.0 <4
Prostatahyperplasie N40 <4
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 <4
Sonstige Miktionsstörungen R39.1 <4
Distale Fraktur des Femurs S72.4 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Nierenstein N20.0 <4
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt T83.1 <4
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt T83.4 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt T83.5 <4
Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert T85.8 <4
Ureter D41.2 <4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Abszess der Vulva N76.4 <4
Rückenmark C72.0 <4
Autonome Dysreflexie G90.4 <4
Pneumonie durch Pseudomonas J15.1 <4
Sonstige Colitis ulcerosa K51.8 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Gelenkkontraktur M24.5 <4
Spinal(kanal)stenose M48.0 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Chronische obstruktive Pyelonephritis N11.1 <4
Akute Prostatitis N41.0 <4
Kongestion und Blutung der Prostata N42.1 <4
Hydatidentorsion N44.1 <4
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Urodynamische Untersuchung 1-334 1295
Urethrographie 3-13g 551
Elektromyographie (EMG) 1-205 487
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 343
Urographie 3-13d 209
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 183
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 71
Magnetresonanz-Myelographie 3-841 71
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 57
Miktionszystourethrographie 3-13e 52
Szintigraphie der Nieren 3-706 48
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 44
Zystographie 3-13f 32
Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen 1-846 31
Diagnostische Koloskopie 1-650 23
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 21
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 18
Diagnostische Rektoskopie 1-654 15
Diagnostische Vaginoskopie 1-670 12
Diagnostische Kolposkopie 1-671 11
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 11
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 9
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 8
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 8
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 8
Native Computertomographie des Beckens 3-206 7
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 7
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x 7
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 6
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 6
Diagnostische Urethrozystoskopie einer augmentierten Harnblase 1-663 6
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane 3-05c 5
Native Computertomographie des Schädels 3-200 5
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 5
Messung des Urethradruckprofils 1-335 4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Fistulographie 3-13m <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Endosonographie der Harnblase und der Urethra 3-05b <4
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a <4
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Andere Biopsie ohne Inzision an anderen Verdauungsorganen 1-449 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Diagnostische Urethroskopie 1-660 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege über ein Stoma 1-668 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Gastrographie 3-138 <4
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 <4
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 <4
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Lagerungsbehandlung 8-390 1011
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung 8-976 970
Pflegebedürftigkeit 9-984 532
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 269
Manipulationen an der Harnblase 8-132 118
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 115
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 91
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 85
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 84
Neurostimulation 8-631 37
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 34
Darmspülung 8-121 27
Patientenschulung 9-500 19
Transanale Irrigation 8-126 14
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 12
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 10
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 8
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 8
Elektrotherapie 8-650 7
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 6
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 5
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 5
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Fremdkörperentfernung ohne Inzision 8-101 <4
Extrakorporale Stoßwellentherapie am Stütz- und Bewegungsapparat 8-115 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) der Lunge und der Pleurahöhle 8-173 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 272
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 80
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 44
Zystostomie 5-572 27
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 21
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 21
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 20
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 19
Andere Operationen an Nerven und Ganglien 5-059 13
Mikrochirurgische Technik 5-984 11
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 8
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 7
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 7
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 6
Andere Operationen an Urethra und periurethralem Gewebe 5-589 5
Eingriffe bei artifiziellem Harnblasensphinkter 5-597 5
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 5
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 5
Inzision des Spinalkanals 5-033 4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 4
Reoperation 5-983 4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 4
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 <4
Andere Operationen am Penis 5-649 <4
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Spondylodese 5-836 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe 5-612 <4
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 <4
Epididymektomie 5-633 <4
Partielle Harnblasenresektion 5-575 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Operationen am Präputium 5-640 <4
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b <4
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 <4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas 5-465 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 <4
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 <4
Durchtrennung des Sphincter ani [Sphinkterotomie] 5-494 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Andere Operationen an der Niere 5-559 <4
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 <4
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 <4
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 <4
Andere Harninkontinenzoperationen 5-596 <4
Operation einer Hydrocele testis 5-611 <4
Plastische Rekonstruktion von Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-613 <4
Orchidopexie 5-624 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4