Klinikradar

HNO Fachabteilung des Agaplesion Ev. Krankenhaus Holzminden

In der Fachabteilung HNO werden pro Jahr etwa 184 stationäre Patienten von rund 2 Ärzten und 2 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

HNO

  • Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
  • Schwindeldiagnostik/-therapie
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
  • Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
  • Tumoren im Ohrenbereich
  • Hals-Kopf-Tumoren
  • Sonstige im Bereich HNO
  • Diagnostik und Therapie von Allergien
  • Mittelohrchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin

Dermatologie

  • Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
  • Haar- und Nagelerkrankungen
  • Sonstige im Bereich Dermatologie

Chirurgie

  • Spezialsprechstunde
  • Tumorchirurgie

Pädiatrie

  • Neugeborenenscreening
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter

Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Chronische Tonsillitis J35.0 54
Nasenseptumdeviation J34.2 26
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel J35.3 17
Peritonsillarabszess J36 12
Chronische Sinusitis maxillaris J32.0 9
Epistaxis R04.0 9
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 8
Hypertrophie der Nasenmuscheln J34.3 4
Abstehendes Ohr Q17.5 4
Sonstige Polypen der Nasennebenhöhlen J33.8 <4
Versorgung eines Tracheostomas Z43.0 <4
Hyperplasie der Gaumenmandeln J35.1 <4
Hyperplasie der Rachenmandel J35.2 <4
Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel J35.8 <4
Polyp der Stimmlippen und des Kehlkopfes J38.1 <4
Sonstige Krankheiten der Stimmlippen J38.3 <4
Larynxödem J38.4 <4
Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes J38.7 <4
Sialadenitis K11.2 <4
Sonstige Krankheiten der Zunge K14.8 <4
Phlegmone im Gesicht L03.2 <4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 <4
Nasenbeinfraktur S02.2 <4
Sonstige chronische Sinusitis J32.8 <4
Akute Laryngitis J04.0 <4
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet J03.9 <4
Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet I63.9 <4
Idiopathischer Hörsturz H91.2 <4
Störung der Vestibularfunktion, nicht näher bezeichnet H81.9 <4
Neuropathia vestibularis H81.2 <4
Ménière-Krankheit H81.0 <4
Akute eitrige Otitis media H66.0 <4
Perichondritis des äußeren Ohres H61.0 <4
Larynx D02.0 <4
Glottis C32.0 <4
Bösartige Neubildung des Zungengrundes C01 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Scharlach A38 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a <4
Diagnostische Rhinoskopie 1-612 <4
Diagnostische Pharyngoskopie 1-611 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Biopsie ohne Inzision am Pharynx 1-422 <4
Audiometrie 1-242 <4
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen 8-506 34
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 15
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) des Ohres 8-171 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Tonsillektomie (ohne Adenotomie) 5-281 55
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis] 5-215 32
Mikrochirurgische Technik 5-984 27
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums 5-214 26
Tonsillektomie mit Adenotomie 5-282 24
Operationen an der Kieferhöhle 5-221 23
Parazentese [Myringotomie] 5-200 16
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Larynx 5-300 12
Operation am Siebbein und an der Keilbeinhöhle 5-222 5
Plastische Korrektur abstehender Ohren 5-184 4
Operative Behandlung einer Nasenblutung 5-210 4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Adenotomie (ohne Tonsillektomie) 5-285 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Operationen am Präputium 5-640 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Rekonstruktion der Trachea 5-316 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Pharynx 5-292 <4
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln 5-289 <4
Transorale Inzision und Drainage eines pharyngealen oder parapharyngealen Abszesses 5-280 <4
Inzision, Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Zunge 5-250 <4
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen 5-224 <4
Entfernung einer Paukendrainage 5-201 <4