Klinikradar

Frauenheilkunde Fachabteilung des Agaplesion Ev. Krankenhaus Holzminden

In der Fachabteilung Frauenheilkunde werden pro Jahr etwa 167 stationäre Patienten von rund 3 Ärzten und 2 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Gynäkologische Chirurgie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Spezialsprechstunde
  • Endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Gutartige Neubildung des Ovars D27 14
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 13
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet D25.9 13
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 10
Endometriose des Beckenperitoneums N80.3 9
Endometrium C54.1 8
Partialprolaps des Uterus und der Vagina N81.2 8
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 7
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus N92.0 5
Polyp des Corpus uteri N84.0 5
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken N73.6 4
Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri N87.0 <4
Akute Salpingitis und Oophoritis N70.0 <4
Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums N85.1 <4
Glanduläre Hyperplasie des Endometriums N85.0 <4
Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri N83.8 <4
Zyste des Corpus luteum N83.1 <4
Totalprolaps des Uterus und der Vagina N81.3 <4
Zystozele N81.1 <4
Endometriose des Ovars N80.1 <4
Endometriose des Uterus N80.0 <4
Chronische Pelveoperitonitis bei der Frau N73.4 <4
Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.1 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri N87.1 <4
Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert N87.2 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri N88.8 <4
Zyste der Vulva N90.7 <4
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus N92.1 <4
Zu starke Blutung in der Prämenopause N92.4 <4
Mittelschmerz N94.0 <4
Sekundäre Dysmenorrhoe N94.5 <4
Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet N94.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus N94.8 <4
Postmenopausenblutung N95.0 <4
Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau N97.1 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Intramurales Leiomyom des Uterus D25.1 <4
Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren A60.0 <4
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 <4
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 <4
Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C54.8 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Tuba uterina [Falloppio] C57.0 <4
Carcinoma in situ der Milchgänge D05.1 <4
Carcinoma in situ der Brustdrüse, nicht näher bezeichnet D05.9 <4
Endozervix D06.0 <4
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet D06.9 <4
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] D24 <4
Submuköses Leiomyom des Uterus D25.0 <4
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 <4
Akute Blutungsanämie D62 <4
Syndrom polyzystischer Ovarien E28.2 <4
Abhängigkeitssyndrom F10.2 <4
Akute Belastungsreaktion F43.0 <4
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.5 <4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 <4
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 134
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 80
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 18
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation) 3-760 13
Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri 1-472 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen 1-470 <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Zystographie 3-13f <4
Urographie 3-13d <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision 1-571 <4
Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision 1-570 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen 8-506 8
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 7
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 5
Pflegebedürftigkeit 9-984 5
Psychosoziale Interventionen 9-401 4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Tamponade einer vaginalen Blutung 8-504 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt 9-260 <4
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt 9-261 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 137
Kürettage zur Beendigung der Schwangerschaft [Abruptio] 5-751 105
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 57
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 31
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 25
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 23
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 22
Salpingoovariektomie 5-653 17
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 16
Andere Operationen am Darm 5-469 14
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 14
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 13
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 12
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 11
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 10
Konisation der Cervix uteri 5-671 9
Insufflation der Tubae uterinae 5-667 7
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 6
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 5
Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae [Sterilisationsoperation] 5-663 5
Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers 5-691 5
Plastische Rekonstruktion des kleinen Beckens und des Douglasraumes 5-707 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Operationen bei Extrauteringravidität 5-744 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4
Reoperation 5-983 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss] 5-758 <4
Inzision der Mamma 5-881 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Zystostomie 5-572 <4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Salpingektomie 5-661 <4
Andere Operationen an der Tuba uterina 5-669 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Cervix uteri 5-672 <4
Appendektomie 5-470 <4
Verschluss und (sub-)totale Exstirpation der Vagina 5-703 <4
Andere Operationen an Vagina und Douglasraum 5-709 <4
Inzision der Vulva 5-710 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie] 5-730 <4
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal) 5-756 <4
Andere Exzision und Resektion der Mamma 5-879 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4